Schlagwort #Sozialpolitik

klick Bild » selbes Fenster  |  klick Überschrift » neues Fenster RSS Feed für diese Rubrik  

Ostermarsch 2019 Berlin - #aufstehen fordert Raus aus der NATO!

Aktuelles zur Entwicklung von #aufstehen Juli 2019


- von RF -

Stellungnahme von Stephan Steins zu der Erklärung von Wolfgang Zarnack vom 10.07.2019

#aufstehen Brandenburger Tor Berlin, 09.11.2018

#aufstehen: Ludger Volmer packt aus und offenbart die politischen Differenzen


Es ist nicht möglich, den Antagonismus zwischen sozialistischer Arbeiterbewegung und imperialer Systemlinken zuzukleistern

Die Migrationspolitik Merkels entspricht dem Interesse des Kapitals nach weiterer Entstaatlichung durch Ökonomisierung, Entnationalisierung des übrig Politischen und Mobilisierung des Humankapitals

Neoliberalismus und offene Grenzen


Wer Parolen wie “Refugees welcome” und “no-border-no-nation” skandiert, wirkt als reaktionäre Kraft zu Gunsten des Kapitals

Oskar Lafontaine #aufstehen Saarland, Burbach 21.10.2018

Oskar Lafontaine – Neuer Anlauf für soziale Gerechtigkeit


- von RF -

Erstes Treffen der neuen Sammlungsbewegung #aufstehen im Saarland

Mit knapp 600 Mitgliedern ist die #aufstehen Rote Fahne Gruppe derzeit die grösste Basisgruppe der Sammlungsbewegung

Entwurf Aktionsprogramm für die Sammlungsbewegung #aufstehen


- von RF -

Demokratische, völkerrechtliche und sozialpolitische Sofortmaßnahmen

Kritik der Migration – Historiker und Publizist Hannes Hofbauer im Interview Frankfurter Buchmesse 14.10.2018

Kritik der Migration – Historiker und Publizist Hannes Hofbauer im Interview


- von Presseticker -

Hannes Hofbauers neues Werk „Kritik der Migration” stellt die Frage, wer dabei verliert und wer davon profitiert

Buch Hannes Hofbauer Kritik der Migration - Wer profitiert und wer verliert

Dresden: Buchdiskussion “Kritik der Migration”


- von RF -

Veranstaltung mit Historiker und Publizist Hannes Hofbauer auf dem Campus der TU Dresden

Pressekonferenz der Gruppe um Sahra Wagenknecht zur Sammlungsbewegung #aufstehen, Berlin 04.09.2018

#aufstehen – Neue Sammlungsbewegung heute in Berlin vorgestellt


aufstehen+ (aufstehen plus) ist der sozialistische Debattenbeitrag der Rote Fahne Gruppe zum Grundsatzprogramm der Sammlungsbewegung

No Border, No Nation - Marketing des Imperialismus an der Ausländerbehörde Berlin, 17.10.2013

Grenzenlose Migration und die Erhöhung der Profitrate


- von Presseticker -

Ein Kommentar von Rainer Rupp via KenFM

Sahra Wagenknecht Rede Parteitag Magdeburg, 29.05.2016

Rot-Rot-Grün: Auch Sahra Wagenknecht offen für die NATO-Querfront


- von RF -

Wie können angebliche “Linke” überhaupt in Erwägung ziehen, mit den Parteien von Massenmord, Sozialabbau und Totalüberwachung zu koalieren?

Sahra Wagenknecht Rede Parteitag Magdeburg, 29.05.2016

Sahra Wagenknecht spricht auf Parteitag Klartext – als einzige


- von RF -

Wagenknecht wird ihre Positionen nur in einer neuen, wirklich sozialistischen Partei umsetzen können

Ralph T. Niemeyer mit Exfrau Sahra Wagenknecht

Ralph T. Niemeyer: Metropoltheater zweiter Akt


- von RF -

„Mit der Partei DIE LINKE läßt sich nichts mehr bewegen“ – Ralph T. Niemeyer über die Fusion von Linkspartei und SPD

Rote Fahnen

Was ist Die Linke … nicht?


Niemeyer’s Samstagnachmittagsgedanken

Totalüberwachung ist ein Kriegsakt gegen Deutschland

AfD als Alternative für Deutschland gestartet – als Bettvorleger der BRD geendet


Von welcher “Souveränität” spricht die NATO-Partei AfD? Eine erste Einschätzung zum neuen Programmentwurf der AfD

Stephan Steins, Chefredakteur der Roten Fahne

Linkspartei erleidet erneut Wahldebakel – zu Recht!


Ein Kommentar von Chefredakteur Stephan Steins

TTIP - 250.000 demonstrieren gegen imperiale Ermächtigungsgesetze, Berlin 10.10.2015

TTIP – 250.000 demonstrieren gegen imperiale Ermächtigungsgesetze


- von RF -

NATO-Presse diffamiert Antifaschisten, Friedensbewegung und Demokraten als „rechten Rand“

PCP - Portugiesische Kommunistische Partei

PCP zum Ausgang des Referendums in Griechenland


- von RF -

Stellungnahme der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP) zum Ausgang des Referendums in Griechenland

Hartz IV: Arm trotz Arbeit

Arm trotz Arbeit – allein offiziell über drei Millionen unter Armutsgrenze


- von RF -

Zu niedrige Löhne und prekäre Beschäftigung

Kapitalismus: Stromsperren - Hartz IV-Opfer sind besonders betroffen

Kapitalismus: In 2013 rund 350.000 Stromsperren


- von RF -

Hartz IV-Opfer sind besonders betroffen

Claus Weselsky, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL)

Streik der Lokführer ist rechtmäßig


- von RF -

Arbeitsgericht: Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) darf streiken