Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder – über 100 Tote

NATO-Putsch-Regime eskaliert Gewalt gegen Ukrainischen Widerstand

- von RF  -

D er faschistische Terror gegen den antifaschistischen Widerstand in der Ukraine hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Auch in der, im Süden der Ukraine gelegenen, Stadt Odessa wächst der Widerstand gegen das, durch USA/NATO und deren imperialer Institution EU (Europäische Union) organisierte und bezahlte [1] [2], faschistische Putsch-Regime gegen die demokratisch gewählten Institutionen des Landes in der Ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder – über 100 Tote

Während man 1933 in Wiederaufführung als Farce inszeniert, stolziert der neue, imperiale NATO-Faschismus ganz ungeniert durchs´ Hauptportal.

Stephan Steins, 1999

Am heutigen Freitag hatte das NATO-Putsch-Regime faschistische Schlägerbanden mit Bussen nach Odessa gekarrt, um die dortige Bevölkerung einzuschüchtern. Die NATO und ihr illegales Marionetten-Regime wollen um jeden Preis verhindern, das sich auch in Odessa der demokratische Widerstand für eine Volksabstimmung gegen die Faschisten in Kiew konstituiert.

Bei den äusserst gewalttätigen Angriffen auch mit Brandbomben auf antifaschistische Demonstranten geriet dann auch das Haus der Gewerkschaft in Odessa in den Fokus der Schlägerbanden. Die Faschisten setzten das Gewerkschaftshaus in Brand.
Dabei starben nach aktuellen Angaben rund 38 Gewerkschafter und Antifaschisten (die Zahl der Todesopfer wurde auf über 100 aktualisiert).

Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder - über 100 Tote, Ukraine 02.05.2014

Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder – über 100 Tote, Ukraine 02.05.2014

Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder - über 100 Tote, Ukraine 02.05.2014

Odessa: Faschisten brennen Gewerkschaftshaus nieder – über 100 Tote, Ukraine 02.05.2014

Einige starben, als sie aus dem brennenden Gebäude sprangen. Andere seien Rauchvergiftungen erlegen, teilte die Polizei mit. Weitere zahlreiche Verletzte werden noch in Krankenhäusern behandelt.
Die lokalen Behörden bestätigten die Brandstiftung.

Odessa Massacre: Right Sector wouldn’t let people out of burning building

RF/RT/dpa/Reuters

Schlagwörter # , , , , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen