Die Rote Fahne auf Telegram        Die Rote Fahne auf Twitter        Friedensbewegung Shop
 
 
 

Auch Deutschland ist Opfer des imperialen US/NATO-Krieges

USA/NATO führen ihren imperialen Krieg nicht nur seit 2014 auch in der Ukraine, sondern auch in und gegen Deutschland und Europa. Das Ziel ist die Schwächung und schließlich Vernichtung Deutschlands als souveränes Völkerrechtssubjekt und im Nachgang auch der anderen Europäischen Republiken.
Dabei bedienen sich USA/NATO in Deutschland und Europa korrupter Kollaborateure, die für den Imperialismus neofaschistische Regime nach innen durchsetzen sollen.
Nur die Organisation des Generalstreiks über den Aufbau lokaler Streikkomitees vor Ort kann diese Entwicklung stoppen, die demokratischen Grundrechte sichern und Krieg, Not und Elend beenden.

Auch Deutschland ist Opfer des imperialen US/NATO-Krieges

Demokratiebewegung - Öffentliche Diskussion zum Generalstreik, Frankfurt/Main 26.06.2022
Hier wird die Kampagne für den Generalstreik ausführlich erläutert → Generalstreik.eu

Die "Erneuerung" der sog. "Links"partei sieht auf ihrem Parteitag so aus

Die bisherige Politik, die für den Absturz der "Linken" verantwortlich zeichnet, wird nicht revidiert

Die

· Die bisherige Politik, die für den Absturz der "Linken" verantwortlich zeichnet, wird nicht revidiert
· Im Gegenteil werden mit dem alten Personal die Ignoranz und die unsägliche Politik noch verstärkt
· Die Themen Grundrechte, Pressefreiheit und Repression gegen Demokraten und Antifaschisten sind für die Pseudolinke in der BRD nicht existent
· Die Demokratiebewegung, die grösste Bürgerbewegung in der BRD seit der Friedensbewegung der 80er Jahre, wird völlig ausgeblendet
· Die Forderung der Friedensbewegung nach sofortigem Austritt aus der NATO wird durch den Parteitag verworfen
· Es wird Solidarität mit dem Kiewer Nazi-Regime bekundet, Russland hingegen in 1:1 US/NATO-Propaganda als "Autokratie" diffamiert
· Keine Solidarität mit dem antifaschistischen Widerstand in der Ukraine
· Keine Verurteilung der blutigen Nazi-Verbrechen in der Ukraine
· Kein kritisches Hinterfragen der imperialistischen Massenmigration, die weiterhin unterstützt wird
· Kein Diskurs darüber, dass jegliche antikapitalistische Sozialrhetorik ins Leere läuft, solange das Kapital Millionen Lohndrücker importiert, die zudem noch auf den unzureichenden Wohnungsmarkt drängen

Wer braucht das, wenn doch die Anhänger der US/NATO-Politik gleich die Originale wählen können?

Was ist der Unterschied zwischen Staatsfernsehen und Linkspartei?

Beide bedienen dieselben Narrative aus den US/CIA/NATO-Think-Tanks, die Pseudolinke garniert diese lediglich mit wohlfeiler Sozialrhetorik nach dem Motto: Die Welt muss schöner werden.
Kritik, sozialistische allemal, muss aber den vorgegebenen Rahmen der imperialistischen Hegemonie verlassen und auf einem eigenständigen Kern, einer souveränen Philosophie und Realitätsinterpretation fußen, sonst ist es keine fundierte Kritik, sondern nur das Echo der Gedanken der herrschenden Klasse.

Was ist der Unterschied zwischen Staatsfernsehen und Linkspartei?

Gas wird angeblich knapp?
Kauft doch einfach preiswertes Gas in Russland

Die Bundesregierung ist für ihre Sanktionen und deren Folgen selbst verantwortlich

Gas wird angeblich knapp? Kauft doch einfach preiswertes Gas in Russland

Die Krise heißt Kapitalismus

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat Jahre der Inflation, Entbehrungen und Knappheit prognostiziert. Als eines der ersten Opfer musste Lindner jetzt sogar schon seine Hochzeit am 7. Juli von der Toskana zu den Rolex-Proleten auf Sylt verlegen.

Die Krise heißt Kapitalismus - Bundesfinanzminister Christian Lindner hat Jahre der Inflation, Entbehrungen und Knappheit prognostiziert

Klimakrise war gestern
Um die Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern, sollen stillgelegte Kohlekraftwerke reaktiviert werden

Kohle und vielleicht noch Atomkraft, werden die Leute nicht misstrauisch, weil wir sie zuerst mit der "Klimakrise" abgezockt haben?
Egal, das haben die Trottel in ein paar Wochen vergessen und wir schieben sowieso alles auf Putin.

Klimakrise war gestern - Um die Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern, sollen stillgelegte Kohlekraftwerke reaktiviert werden

Innenministerin Nancy Faeser erledigt des Geschäft des Kapitals

Die Menschen sind den Neofaschisten völlig egal, es geht allein um die Profite des Kapitals, für das die Psychopathen der Bundesregierung arbeiten und durch dessen Medien sie im Amt gehalten werden.
Nein, unser gemeinsames Ziel ist die bestmögliche Versorgung der deutschen Arbeiter, Familien und Rentner.
Mit demselben Geld kann man 100 mal so vielen Flüchtlingen in deren Heimatregionen helfen, anstatt diese für das Kapital als Lohndrücker auf Kosten des Steuerzahlers nach Deutschland und Europa zu importieren.

Nein, unser gemeinsames Ziel ist die bestmögliche Versorgung der deutschen Arbeiter, Familien und Rentner.

Solidarität mit der Journalistin Alina Lipp
Journalismus ist kein Verbrechen

Sofortige Einstellung der politischen Repression und Strafverfahren!
Die freie Journalistin Alina Lipp berichtet seit sechs Monaten aus der Volksrepublik Donezk. Am Mittwoch (15.06.2022) wandte sich Alina Lipp mit einem Appell an Presse und Öffentlichkeit und stellte an sie adressierte Schreiben der Lüneburger Staatsanwaltschaft ins Netz. Wie aus den Dokumenten hervorgeht, wird gegen Lipp nach § 140 des Strafgesetzbuches wegen vermeintlicher "Belohnung und Billigung von Straftaten" ermittelt. Zudem hat das BRD-Regime ihr Bankkonto sperren lassen.
Diese skandalöse politische Repression verdeutlicht einmal mehr, mit welchen Mitteln die NATO-Neofaschisten gegen die unabhängige Presse vorgehen und die Medien gleichschalten.
Weitere Informationen: t.me/neuesausrussland/6787

Solidarität mit der Journalistin Alina Lipp, Journalismus ist kein Verbrechen

Völkermord stoppen! Die imperialistische Massenmigration ist verfassungsrechtlich und völkerrechtlich illegal

Zitat: „Migranten, die seit fünf Jahren oder länger lediglich mit einer Duldung in Deutschland leben, sollen künftig die Möglichkeit erhalten, dauerhaft legal hier zu bleiben.“
Quelle: ARD

Völkermord stoppen! Die imperialistische Massenmigration ist verfassungsrechtlich und völkerrechtlich illegal

Diktatur-Alltag in Dunkeldeutschland

Kann man wissen, viele wollen es nicht wissen

Diktatur-Alltag in Dunkeldeutschland

Volksrepublik Donezk will Turtschinow, Poroschenko und Selenskij vor ein internationales Tribunal stellen

Ein Kriegsverbrecher ist nicht nur derjenige, der eine Waffe in der Hand hält und den Abzug betätigt. Es ist auch der General, der den Befehl gibt, es sind die Präsidenten, und es waren drei: Übergangspräsident Turtschinow, Poroschenko und Selenskij. Mit ihren Unterschriften haben sie Nazis in den Donbass geschickt, um Zivilisten zu töten.
- Elena Schischkina, Vorsitzende des Ausschusses für Straf- und Verwaltungsrecht des Volksrates der Volksrepublik Donezk, Quelle: TASS 01.06.2022

Volksrepublik Donezk will Turtschinow, Poroschenko und Selenskij vor ein internationales Tribunal stellen

Die Klassenfrage verstehen

Sie fragen sich, warum BRD und EU Sanktionen verhängen und eine Politik betreiben, die in erster Linie uns selbst schaden?
Weil dieses "WIR" und "UNS" nicht existiert. Das internationale Großkapital, das diese Politik konzipiert und durch seine politischen Marionetten umsetzen lässt, hat ganz andere geostrategische und wirtschaftliche Interessen als der einfache Bürger.
Es gibt die Klasse des Kapitals da oben, welcher diese Politik nützt und es gibt uns, die Arbeiterklasse, hier unten, die dafür bezahlen müssen.
Das ist der Widerspruch der ökonomischen Klassen.

Die Klassenfrage verstehen

Filmdokumentation: Biologische Waffen - Wahrheit oder Lüge?

Wir alle wissen, worum es bei Atom- oder Chemiewaffen geht. Aber was ist eine biologische Waffe? Welche historischen Erkenntnisse über Entwicklung und Einsatz von Biowaffen sind bekannt und dokumentiert?
Und stimmt es, dass es in der Ukraine geheime Biolabore gibt, die vom US-Kriegsministerium Pentagon finanziert werden?
Ein Film von Anton Krassowski.

Sozialismus oder Barbarei

Die Herrschenden wissen, dass der Kapitalismus wie jedes Schneeballsystem zusammenbrechen wird. Medial camouflieren sie die Ursachen dieses Zusammenbruchs durch die Narrative Krieg und Hungerkatastrophen (durch vermeintlich äusseren Aggressor), Pandemien und Seuchen (aus Laboren für Biowaffen) und der Klimaveränderung nach dem Ende der Kleinen Eiszeit.
In diesen Terror-Szenarien nehmen die Herrscher der Welt erneut die Rolle des vermeintlichen Ordnungsfaktors ein, um im globalen Chaos ihre Macht und Besitztümer, Land und Produktionsmittel sichern zu können.
Ausgetragen wird dieser Zusammenbruch der kapitalistischen Wirtschaftsordnung auf dem Rücken von Milliarden Menschen, die bittere Not leiden oder sterben werden.
Und das Kapital wird damit auch durchkommen, wenn sich die Menschen nicht politisch organisieren und Imperialismus und Faschismus zerschlagen.

Sozialismus oder Barbarei

Wer aus der Geschichte gelernt hat, sagt diesmal NEIN zum totalen Krieg!

Der Krieg in der Ukraine begann 2014 mit dem von USA/NATO und EU finanzierten und orchestrierten Putsch. Der Imperialismus lässt die Ukrainischen Faschisten in einem Stellvertreterkrieg gegen Russland kämpfen

Wer aus der Geschichte gelernt hat, sagt diesmal NEIN zum totalen Krieg!

Die Hauptfrontlinie des imperialen Krieges verläuft nicht im Donbass, sondern in Berlin

Wenn heute wieder das internationale Völkerrecht bemüht wird, so ist dessen gravierendste Baustelle in Europa der fehlende Friedensvertrag und die fehlende Souveränität Deutschlands

Die Hauptfrontlinie des imperialen Krieges verläuft nicht im Donbass, sondern in Berlin

Der Krieg in der Ukraine ist ein Frontabschnitt des imperialen US/NATO-Krieges, der bereits 1949 mit der völkerrechtswidrigen Gründung der BRD begann. Damals wurde der Weltkrieg als Krieg der imperialistischen Grossmächte, dessen Ergebnis die Hegemonie der USA und ihrer Kapitalfraktionen innerhalb des imperialistischen Lagers war, in den imperialen Krieg überführt, den Lenin als „die Aufteilung der Welt, der Übergang von einer Kolonialpolitik, die sich ungehindert auf noch von keiner kapitalistischen Macht eroberte Gebiete ausdehnt, zu einer Kolonialpolitik der monopolistischen Beherrschung des Territoriums der restlos aufgeteilten Erde” beschrieb.

In der Ukraine findet also ein weiterer Stellvertreterkrieg statt. Dass die NATO heute mittels Marionettenregime in Kiew steht, ist überhaupt nur durch die Existenz des künstlichen Vasalenstaates BRD als grösste US-Militärbasis ausserhalb der USA möglich
Wenn heute wieder das internationale Völkerrecht bemüht wird, so ist dessen gravierendste Baustelle in Europa der fehlende Friedensvertrag und die fehlende Souveränität Deutschlands.
Die Hauptfrontlinie in diesem Krieg ist nicht der Donbass, sondern Berlin.

Frieden, Freiheit, Brot - Aktionsprogramm in der kapitalistischen Krise

Der programmatische Wiederaufbau der sozialistischen Linken auf Grundlage der sozialistischen Philosophie, der KPD Ernst Thälmanns und eines konsequenten Antiimperialismus geht nur mit der Rote Fahne Gruppe.
Es geht um Inhalte.

1. Mai Frieden, Freiheit, Brot - Aktionsprogramm in der kapitalistischen Krise

· Preise für Lebensmittel und Energiekosten einfrieren, ggf. durch Verzicht auf Steuern, Gegenfinanzierung durch Stopp der NATO-Aufrüstung und Senkung des Rüstungshaushalts

· Repressionsfreie Grundsicherung für alle Einkommen und Renten unter 1.500 Euro Netto

· Stopp aller Mieterhöhungen, auch bei Neuvermietung und Verbot von Wohnraum-Kündigungen bis zum Ende der Krise

· Rücknahme aller Rechtsnormen, welche zu Einschränkungen der Grundrechte ermächtigen

· Stopp aller Pläne zur Impfpflicht, Rücknahme bereits bestehender partieller Impfpflichten

· Politische und juristische Aufarbeitung der angeblichen "Pandemie" und Entschädigungen für die Opfer der Maßnahmen

· Reorganisation des RKI und des Gesundheitswesens ohne Einfluss der Pharmaindustrie

· Volksentscheide auf Bundesebene

· Verbot von Leiharbeit

· Vollständiger Stopp der imperialistischen Massenmigration, Rücknahme des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes und Kündigung des Migrationspaktes, Obergrenze von 5% Ausländeranteil in Deutschland

· Zerschlagung der Medienmonopole und regionale Aufteilung unter demokratischer Kontrolle regionaler Medienräte

· Entschädigungslose Überführung des Banken- und Finanzsektors in gesellschaftliches Eigentum unter demokratischer Kontrolle und Verbot von Spekulationsgeschäften

· Volle Steuerpflicht für in Deutschland generierte Unternehmensgewinne

· Stopp deutscher Kriegsbeteiligung und Verbot von Rüstungsexporten

· Raus aus der NATO, Abzug aller Atomwaffen und US-Truppen aus Deutschland

· Raus aus der imperialistischen Institution EU - Für eine Europäische Föderation souveräner Republiken und Regionen

Demokratiebewegung: 2021 zum Jahr des Generalstreiks machen!

Bilanz und Aussicht des demokratischen Widerstandes in Dunkeldeutschland BRD

Das zurückliegende Jahr 2020 war das dunkelste in der Geschichte der BRD. Ausweislich der offiziellen allgemeinen Sterbezahlern, die mittlerweile fast vollständig für 2020 vorliegen, gibt es keine Pandemie, weder in Deutschland, Schweden, noch anderen Ländern. Die Fakten  ...

Presseerklärung der Demokratiebewegung zur Ausladung von Ralph T. Niemeyer in Le...

Gestern Abend wurde Niemeyer völlig unerwartet und ohne Angabe von Gründen ausgeladen

- von RF -

Der Publizist und Sozialist Ralph T. Niemeyer sollte, so war es unter den Beteiligten vereinbart, auf der Grundrechte-Demonstration am morgigen 7. November 2020 in Leipzig sprechen. Niemeyer war u.a. auch Redner auf der Grundrechte-Kundgebung an der Siegessäule Berlin am  ...

Regime will Ermächtigungsgesetz durchpeitschen

Die Faschisten wollen den Ausnahmezustand zementieren

- von RF -

Die Fraktionen der CDU/CSU und SPD haben einen Gesetzentwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vorgelegt (neuen Paragraphen 28a). Dauerhafte Einschränkungen unseres Lebens sollen Gesetz werden. Einschätzung zu Paragraph 28a von Rechtsanwalt Ralf Ludwig Über die  ...

Dr. Daniele Ganser: Corona und die Medien

Eine Gegenüberstellung medialer Propaganda mit wissenschaftlichen Fakten

- von Presseticker -

Während der Corona-Krise hat der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser in Düsseldorf am 11. September 2020 erstmals öffentlich einige Bemerkungen zum Thema Corona gemacht. Dr. Daniele Ganser: Corona und die Medien Dr. Ganser sprach zu folgenden Punkten:  ...

Edition Wissen ist Macht

Grundlagenwissen zum Verständnis der Epoche

Von der Philosophie zur politischen Tat

Friedensbewegung – Der Tradition verpflichtet, der Zukunft zugewandt

Was sind Aufgabe und Identität der Friedensbewegung?


Die Gesellschaft auf ein konkretes friedenspolitisches Ziel fokussieren. Nicht mehr und nicht weniger.
  „Stephan Steins im Interview mit dem Moskauer Büro für Menschenrechte

Stephan Steins im Interview mit dem Moskauer Büro für Menschenrechte


Zur Situation in Deutschland und Europa aus der Sicht des antiimperialistischen Widerstandes
  Friedensbewegung Logo

Friedensbewegung


Nachrichten und Hintergründe aus der Friedensbewegung

Die imperiale Entwicklung und der Krieg

Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser

Daniele Ganser an der Technischen Universität Dresden


Imperialistische Kriege verstoßen gegen das internationale Völkerrecht
  Bilderberg-Konferenz, Antiimperialismus und neue Weltordnung

Bilderberg-Konferenz, Antiimperialismus und neue Weltordnung


Zum Unterschied von sozialistischer zu bürgerlicher Imperialismus- bzw. NWO-Kritik
  USA/NATO Imperium, Weltherrschaft

AfD als Alternative für Deutschland gestartet - als Bettvorleger der BRD geendet


Von welcher "Souveränität" spricht die NATO-Partei AfD?
 
Wer die EU wählt, wählt den Krieg! Raus aus der NATO!

Wer die EU wählt, wählt den Krieg!


Die imperiale Entwicklung aus sozialistischer Sicht. Stephan Steins im Interview mit Prof. Dr. Michael Vogt
 

Die NATO – Dr. Daniele Ganser


NATO und ihre Geheimarmeen, Vorlesung von Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser an der Universität Basel
  Studie: Wer und was ist die imperiale Oligarchie?

Studie: Wer und was ist die imperiale Oligarchie?


Republikanischer Nationalstaat, imperiale Globalisierung und international organisiertes Kapital
 
Collateral Murder Wikileaks, Irak 2007

Das wahre Gesicht des Krieges gegen Irak – Video: US-Massaker an Reportern, Zivilisten und Helfern


Das von WikiLeaks veröffentlichte Video: „Zündet sie alle an. Los, Feuer!“
 

Es begann mit einer Lüge – Deutschland im Kosovo-Krieg


Dieser Film zeigt, wie schon vom ersten Tag des Kosovo-Krieges an die Bevölkerung getäuscht wurde
  Germany made in USA

Germany made in USA


Filmdokumentation: Wie die USA und CIA den Aufbau der BRD steuerten

Friedensvertrag und das internationale Völkerrecht

Friedensbewegung vs. Krieg

Der imperiale US/NATO-Krieg und die nationale Frage für Deutschland


Keine Verschwörungstheorie sondern Originalton des US-Geostrategen George Friedman in Sachen globaler Imperialismus
  US-Besatzung BRD

Russland kann die NATO an seiner Westgrenze loswerden - durch einen Friedensvertrag


Der imperiale Krieg steht und fällt mit der US-Besatzung Deutschlands
  Friedensvertrag KPD Plakat 1952

Weimarer Verfassung – die völkerrechtlich gültige deutsche Verfassung


Die Bedeutung des Artikel 45 und die Weimarer Verfassung im Originaltext
 
USA/NATO Imperium, Weltherrschaft

Friedensvertrag für Deutschland und imperiale NATO-Geostrategie


Russischer Spitzenpolitiker Dr. Sergej Glasjew: Deutschland ist immer noch ein besetztes Land
 

BRD finanziert US-Truppen im eigenen Land


Der deutsche Steuerzahler zahlt für Totalüberwachung und imperialen Krieg
  No Border, No Nation - das neue Marketing des Imperialismus

No Border, No Nation - das neue Marketing des Imperialismus


Wie afrikanische Vagabunden für die New World Order missbraucht werden
 

Völkerrecht und imperiale Politik – kein politisches Asyl in Europa und der BRD


NSA-Skandal und Edward Snowden – und der Bürger wundert sich
 

Vor 60 Jahren wurde Philipp Müller (KPD) in Essen erschossen


Demonstration und Gedenken an Friedensaktivisten
 

Zimmerwalder Manifest (1915)


Das Selbstbestimmungsrecht der Völker muss unerschütterlicher Grundsatz in der Ordnung der nationalen Verhältnisse sein – von Leo Trotzki für die internationale sozialistische Konferenz, September 1915

Totalüberwachung - das Imperium und die Entwicklung des totalen Staates

Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser

Das Imperium USA


Die imperiale Entwicklung, Geostrategie und Medien – Vorlesung von Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser an der Universität Tübingen
  Bürgerrechtler und NSA-Whistleblower Edward Snowden auf einem iPad

Edward Snowden kritisiert Kanadas Gestapo-Pläne


Häppchenweise entwickelt das Imperium den totalen Staat
  Harley Quinn, USA

Freiheit, wo bist du?


Nicht in den USA oder Europa – von Dr. Paul Craig Robert
 
Kurden-Sprecher: IS/ISIS zählt mittlerweile 200.000 Kämpfer

Das Charlie Hebdo-Massaker in Paris wird unaufgeklärt bleiben


Klappe zu, Affe tot: Keine juristische Aufklärung zu einem der grössten Terroranschläge in Frankreich
  Gestapo-Marke, 1930er Jahre

Imperium will Totalüberwachung legalisieren


EU-Justizkommissarin fordert EU-Geheimdienst bis 2020
 

Totalüberwachung ist ein Kriegsakt gegen Deutschland


NSA Verbrechen noch umfangreicher – Republiken sind Objekt des imperialen Krieges

Imperiale Desinformation und Pseudolinke

NATO, CIA und Spaltung der Friedensbewegung – Folge der Spur des Geldes

Friedensbewegung: Was genau sind eigentlich Reiner Brauns IALANA und IPB?


Historische und aktuelle Hintergrundinformationen zum Wirken der IALANA und des IPB in der Friedensbewegung
  Bodo Ramelow (SED/PDS/Linke), Ministerpräsident der Querfront-Regierung in Thüringen mit den Hartz IV-, Kriegs- und NATO-Parteien SPD und Grüne

Querfront-Regierung in Thüringen mit Bodo Ramelow


Pseudolinke Koalition mit den Hartz IV-, Kriegs- und NATO-Parteien SPD und Grüne
 

Die AfD ist auch nur eine weitere NATO-Partei


AfD und Linkspartei sind dazu da, den Widerstand in das System zu reintegrieren
 
NATO-Neusprech: Widerstand gegen Völkermord ist Antisemitismus

NATO-Neusprech: Widerstand gegen Völkermord ist Antisemitismus


Wann stoppt die Justiz endlich die inflationäre Antisemitismus-Keule?
  NSU: Verdacht der systematischen Beweismittelfälschung

NSU: Verdacht der systematischen Beweismittelfälschung


Arbeitskreis NSU belastet bundesdeutsche Ermittlungsbehörden anhand von Originaldokumenten
  Pseudolinke sog. Antifa – das Produkt der NATO-Geheimdienste

Warum gibt es in Deutschland keine Antifa?


Wie der Imperialismus Widerstand als Farce inszeniert
 
Wikipedia - Desinformation im Auftrag der NATO-Doktrin

Wikipedia – Desinformation im Auftrag der NATO-Doktrin


Studie der Otto-Brenner-Stiftung belegt massive Manipulationen bei Wikipedia
  World Trade Center, New York City, USA

9/11: Explosive Beweise – Experten sagen aus


Filmdokumentation zum 11. September 2001 mit deutschen Untertiteln
 

Die “Antideutschen” als neoliberale Erfüllungsgehilfen


Zu politischen Hintergründen und der Strategie der Spaltung
 
Marine Le Pen, Front National

Imperialer Krieg: Französische Linke Front in Erklärungsnot


Warum und wie die nationale Rechte linkes Terrain erobert
 

Günter Grass: Mainstream-Medien sind gleichgeschaltet


Regime-Industrie mobilisiert gegen die Demokratie
  Die Zeit - Schwindel Netz gegen Nazis

Imperiale Desinformation: Der Schwindel “gegen Rechtsextremismus”


Ministerin Aigner: Verfassungsfeinde – rechts wie links – sollten auf diesen Plattformen keinen Platz haben

Zionismus ist nicht Judentum

Palästina ist nicht Israel

Palästina und der zionistische Völkermord


Die Geschichte Palästinas und der Katastrophe (Nakba) durch die zionistische (israelische) Vertreibung und Besatzung
  Petra Pau und Gregor Gysi (beide Linkspartei) gehören in Deutschland zu den schärfsten Hetzern des Zionismus gegen antifaschistische Juden

Die Linke und die Antisemitismusdebatte: J’accuse – Ich klage an


Was wollen eigentlich diese philosemitischen und antisemitischen Abgeordneten? – von Abraham Melzer
 

Zionistisches Delirium – zum neuen Buch von Henryk M. Broder


Springer-Presse: „Henryk M. Broder verfolgt was in linken Organen über den Nahost-Konflikt geschrieben wurde. Was er fand: Antisemitismus im Kostüm des Antizionismus.“