Souveräne Volksrepublik Donezk fordert Abzug ukrainischer Truppen

Freilassung des Volksgouverneurs Pawel Gubarew gefordert

- von RF  -

D ie gestern durch einen antifaschistischen Volksrat ausgerufene Souveräne Volksrepublik Donezk [1], hat unterdessen den, durch das Putsch-Regime in Kiew ernannten, Gouverneur Sergej Taruta für abgesetzt erklärt und einen Abzug der ukrainischen Truppen gefordert.

Wie die Zeitung Ukrainskaja Prawda heute berichtet, haben sich die Aktivisten, die seit Montag das Gebäude der Gebietsverwaltung in der Kohlemetropole kontrollieren, zur legitimen Regierung der Souveränen Volksrepublik Donezk erklärt und für den 11. Mai ein Referendum über die Selbstbestimmung der Region angesetzt.

Antifaschistische Demonstration, Donezk 06.04.2014

Antifaschistische Demonstration, Donezk 06.04.2014

In einer Erklärung forderten die Demokraten zudem von der EU-Junta in Kiew die Freilassung ihres Volksgouverneurs Pawel Gubarew und einen Abzug der ukrainischen Truppen aus der Region.

Der antifaschistische Widerstand in der Ost-Ukraine hatte sich nach dem, durch USA/NATO und deren imperialer Institution EU (Europäische Union) organisierten und bezahlten faschistische Putsch gegen die demokratisch gewählten Institutionen des Landes in der Ukrainischen Hauptstadt Kiew [2] [3], formiert.

Nach Massenprotesten wurde am Sonntag in Donezk die Stadtverwaltung besetzt und auf dem Dach die russische Fahne gehisst, nachdem das regionale Parlament sich geweigert hatte, ein Referendum über den Status der Region auszuschreiben. Am Sonntag war es auch in Charkow und Lugansk (Luhansk) zu Massenprotesten gekommen. Die Demonstranten forderten eine Föderalisierung der Ukraine.

Donezk ist das Zentrum des Kohlereviers Donbass und mit 1,1 Millionen Einwohnern die fünftgrösste Stadt in der Ukraine. Diese ist ebenfalls einer der wichtigen Industriestandorte des Landes und Sitz mehrerer Universitäten. Donezk ist auch Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Donezkaja Oblast, der rund 4,37 Millionen Einwohner zählt.
Die Donezkaja Oblast liegt im Donezbecken, einem stark industrialisierten Gebiet, und ist eine der wirtschaftlich bedeutendsten und am dichtesten besiedelten Regionen der Ukraine.

Charkow ist nach Kiew die zweitgrösste Stadt der Ukraine und mit 42 Universitäten und Hochschulen das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum des Landes.
Die Stadt im Nordosten der Ukraine ist ein Industriezentrum der Elektro-, Nahrungsmittel-, chemische Industrie und des Maschinen- und Schienenfahrzeugbaus. Sie stellt mit sechs Theatern und sechs Museen ein kulturelles Zentrum dar und ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt mit Flughafen, Eisenbahn und U-Bahn.

RF/RIA Novosti

Schlagwörter # , , , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+