Assange’s Christmas address from Ecuador embassy in London

Julian Assange (Wikileaks) on RT

- von Presseticker  -

T he man on the frontline of the information battle, Wikileaks editor Julian Assange, has given a Christmas address. He has delivered his speech from the balcony of the Ecuadorian embassy in London, where he’s been ensconsed for six months, after being granted political asylum.

Assange’s Christmas address from Ecuador embassy in London

RF/RT

mehr Nachrichten zum Thema

→ Wikileaks wird 2013 über 1 Million neue Dokumente veröffentlichen, 21.12.2012
→ Amerikanische Staaten ergreifen Partei für Ecuador, 25.08.2012
→ Julian Assanges (Wikileaks) Rede in London, 19.08.2012
→ Ecuador: Wir sind keine Kolonie – Der Präsident Ecuadors Rafael Correa stellt sich gegen die Stiefel der britischen Gestapo – von Paul Craig Roberts, 18.08.2012
→ Wikileaks ruft Grossbritannien zur Einhaltung internationalen Rechts auf, 18.08.2012
→ Interview Christine Assange, Mutter des Wikileaks-Gründers, 04.08.2012
→ Renommierter spanischer Jurist Garzón verteidigt Assange (Wikileaks), 26.07.2012
→ Christine Assange: Mein Sohn fühlt erstmals seit längerer Zeit geschützt, 26.06.2012
→ Julian Assange (Wikileaks) beantragt politisches Asyl in Ecuador, 19.06.2012
→ Assange (Wikileaks) ficht Auslieferung an Schweden erneut an, 13.06.2012
→ The Julian Assange Show: Cypherpunks, 05.06.2012
→ Julian Assange (Wikileaks) darf ausgeliefert werden, 30.05.2012
→ Julian Assange’s The World Tomorrow: Nabeel Rajab & Alaa Abd El-Fattah, 08.05.2012
→ Julian Assange Episode 4: Guest arrested days before show airs, 07.05.2012
→ Julian Assange’s The World Tomorrow: Moncef Marzouki, 02.05.2012
→ Julian Assange (Wikileaks) startet eigene TV-Sendung auf RT, 18.04.2012
→ Julian Assange’s „The World Tomorrow“ to premiere on RT, 14.04.2012
→ Wikileaks: Video US-Massaker an Reportern, Zivilisten und Helfern, 06.04.2010

Schlagwörter # , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

Assange’s Christmas address from Ecuador embassy in London

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+