Russen droht schärfere Kontrolle des Internets

Staat würde die Gesellschaft mehr kontrolliert, als umgekehrt

- von Presseticker  -

D er russische Präsident Wladimir Putin plant eine Behörde für Informationstechnologien und elektronische Demokratie, berichtet heute die Zeitung Nowyje Iswestija.

Experten befürchten jedoch, dass der Staat auf diese Weise die Überwachung des Internets verstärken wird. Die neue Struktur wird angeblich laut dem Kreml auch die Kontrolle der Bürger über die Regierung verstärken und die Teilnahme der Bürger an Entscheidungen erweitern.

Putin hatte bereits mehrmals über die Entwicklung elektronischer Technologien gesprochen. In seinem Wahlprogramm versprach er, dass Bürgerinitiativen, bei denen 100.000 Unterschriften im Internet gesammelt werden, in der Duma (Parlamentsunterhaus) zur Abstimmung eingebracht werden.

George Orwell, 1984, Big Brother

George Orwell, 1984, Big Brother

„Damit sollen vor allem die staatliche Informationstransparenz erhöht und der Staat zum Instrument für Dienstleistungen an die Bevölkerung verwandelt werden“, sagt Iossif Dsjaloschinski, Leiter der Stiftung „Kommission für transparenten Informationszugriff“.

Diese Idee wird bereits von den USA, Kanada und Australien umgesetzt. Es wird angenommen, dass auf solche Weise das E-Government und andere ähnliche Institute zur Vervollkommnung der Regierungsarbeit und zur Erhöhung der Kontrolle seitens der Gesellschaft beitragen werden.

Der Experte äussert jedoch die Befürchtung, dass auf solche Weise der Staat die Gesellschaft mehr kontrolliert, als umgekehrt.

Es gibt viele Methoden, um die Stimmungen im Netz zu überwachen. Von der Verfolgung unerwünschter Webseiten und Blogs bis hin zur Einführung von Vorschriften, laut denen die rechtswidrige Nutzung von sozialen Netzwerken bestraft wird.

Einerseits gibt es tatsächlich die Notwendigkeit, das Internet in Ordnung zu bringen. „Aber statt die Selbstverwaltung in den sozialen Netzwerken zu fördern, wird der Staat sie kontrollieren, sowie eMails und andere Kommunikationsformen“, sagt der Experte.

RF/RIA Novosti

Schlagwörter # , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+ YouTube
Publizistin Eva Herman

Ukraine-Berichte ARD/ZDF: Fehlende Neutralität durch Staatsvertrag?

- von Presseticker -

Das Medienkartell muss es täglich millionenfach lesen und hören: Wir machen das nicht mehr mit! – von Eva Herman via RIA Novosti

 

Totalüberwachung durch imperiale Institution EU (Europäische Union)

EuGH kippt Vorratsdatenspeicherung

- von Presseticker -

Bundesregierung sollte Pläne zur anlasslosen Massenspeicherung aufgeben

 

Imperialer Krieg: US-Medienoperationen in Cuba sollen Unruhen schüren

Imperialer Krieg: US-Medienoperationen in Cuba sollen Unruhen schüren

- von RF -

Die Desinformation von NATO und Geheimdiensten in den neuen Medien wird global ausgeweitet

 

Internet - Technologie des 21. Jahrhunderts

Änderungen zur Netzneutralität erforderlich, aber nicht hinreichend

- von Presseticker -

Zahlungskräftige Unternehmen könnten für Wettbewerbsvorteile auf kostenpflichtige Spezialdienste ausweichen

 

Netzneutralität ins Gesetz!

Videos erklären die Debatte um Netzneutralität

- von Presseticker -

Netzneutralität ist in Gefahr! Rette das Internet!

 

Wer die EU wählt, wählt den Krieg! Raus aus der NATO!

NATO-Faschisten greifen die Pressefreiheit an

- von RF -

Situation der Pressefreiheit in einem sog. “demokratischen Staat” der NATO und der imperialen Institution EU

 

Russischer Kampfjet MiG-29

Russland und Brasilien entwickeln Kampfjet der 5. Generation

- von Presseticker -

Stärkere Kooperation der BRICS-Staaten bei Militärtechnik

 

Der Weg der Roten Fahne, Mosaik-Wandbild Kulturpalast, Dresden

Dresden: Der Weg der Roten Fahne

- von RF -

Sanierung und Erhalt des sozialistischen Wandbildes am Kulturpalast

 

Netzneutralität ins Gesetz!

EU-Industrieausschuss stimmt gegen Netzneutralität

- von Presseticker -

Die Message lautet: mehr Drosselkom wagen

 

Juri Gagarin (1934-1968), Kosmonaut und erster Mensch im Weltall, 12.04.1961

Juri Gagarin wäre heute 80 Jahre alt geworden

- von RF -

Erinnerung an den ersten Menschen im All