Neue Schriftart speziell für Legastheniker

Der Designer Christian Boer hat eine Schriftart entwickelt, die den Lesevorgang vereinfachen könnte

- von Presseticker  -

D as Problem beginnt für viele für Legastheniker Kinder in der Grundschule beim Entziffern der ersten Buchstaben. Die Schriftzeichen tanzen vor den Augen und ergeben keinen Sinn. Hilfe für Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwache kommt nun aus den Niederlanden.

Neue Schriftart speziell für Legastheniker

Der Designer Christian Boer hat eine Schriftart entwickelt, die den Lesevorgang vereinfachen könnte. Das Prinzip ist simpel: Die Buchstaben haben eine breitere Basis, damit sie sich im Gegensatz zu anderen Schriftarten stärker von einander unterscheiden.
Christan Boers Beobachtung basiert auf eigenen Erfahrungen, er ist selbst Legastheniker.

2012-01-06 03:00 – RF/euronews

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+