Ukraine: Janukowitsch fordert Klitschko zu TV-Duell

Debatte vor der Öffentlichkeit des Landes angeboten

- von Presseticker  -

D er ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat seine Bereitschaft bekräftigt, ein Fernsehduell mit dem Führer der Oppositionspartei UDAR (Ukrainische demokratische Allianz für Reformen), dem früheren Kommerz-Boxer Vitali Klitschko, abzuhalten.

Viktor Janukowitsch, Präsident der Ukraine

Viktor Janukowitsch, Präsident der Ukraine

Wie die russische Zeitung Gazeta.ru unter Berufung auf den Pressedienst des ukrainischen Staatschefs berichtet, soll die Debatte in einem der landesweiten Fernsehsender, ob privat oder staatlich, stattfinden.

Pro-EU-Gewalttäter mit Schusswaffe in Kiew, Ukraine 22.01.2014 (Photo Nachrichtenagentur AP)

Pro-EU-Gewalttäter mit Schusswaffe in Kiew,
Ukraine 22.01.2014 (Photo Nachrichtenagentur AP)

Zuvor hatte Vitali Klitschko den Präsidenten zu einer öffentlichen Diskussion auf dem Maidan aufgefordert.

„Damit die Debatte für die grosse Öffentlichkeit und nicht nur für die Menschen auf dem Maidan zugänglich ist, soll das Fernsehduell in einem der landesweiten TV-Sender stattfinden“, heisst es in einer Mitteilung des Pressedienstes des ukrainischen Präsidenten.

RF/RIA Novosti

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

Ukraine: Janukowitsch fordert Klitschko zu TV-Duell

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+