Anti-Atomwaffen-Aktion in Büchel am 11./12. August

Abrüstungsinstrumente – Rhythm beats Bombs

- von Presseticker  -

S eit Jahren gibt es einen Stillstand der atomaren Abrüstung. Weltweit existieren noch fast 20.000 Atomwaffen mit genügend Sprengkraft, um unseren Planeten 20 mal zu vernichten.

Auch in Deutschland in Büchel in der Eifel lagern etwa 20 US-Atombomben. In einem parteiübergreifenden Beschluss vom 26. März 2010 hat der Bundestag die Absicht der Bundesregierung bekräftigt, sich für den Abzug dieser Atombomben einzusetzen.

Anti-Atomwaffen-Aktion in Büchel am 11./12. August

Anti-Atomwaffen-Aktion in Büchel am 11./12. August

Stattdessen sollen sie nun laut Beschluss der NATO vom Mai 2012 modernisiert werden. Für mittlerweile 200 Organisationen und Einzelpersonen steht Büchel symbolisch für die gescheiterte Politik, die den mehrheitlichen Wunsch der Menschen nach einer atomwaffenfreien Welt missachtet.

Daher findet am 11./12. August ein 24-stündiges friedliches Musikhappening unter dem Motto „Abrüstungsinstrumente – Rhythm beats Bombs“ mit vielen Musikern und Künstlern vor den Zufahrtstoren des Atomwaffenlagers Büchel statt.
Um fünf vor zwölf (dem aktuellen Stand der Doomsday Clock) am 11.08. starten die Protestaktionen vor dem Haupttor des Fliegerhorstes Büchel mit einem Auftaktkonzert des Chors und Orchesters “Lebenslaute”.

Danach marschieren die Aktivisten gegen 14 Uhr zu den weiteren Toren. Unter dem Motto „Rhythm beats bombs“ werden verschiedene Bands am Haupttor auftreten.
Mit dabei sind u.a Nina Hagen, Wareika, Guaia Guaia, Klaus der Geiger, die üblichen Verdächtigen und viele mehr. Zwischendurch und parallel zu den Konzerten wird es verschiedene bunte und kreative Aktionen geben.

Zeit: Sonntag/Montag, 11. August 5 vor 12 Uhr
bis 12. August 2013, 6 vor 12 Uhr
Ort: Fliegerhorst Büchel
Landkreis Cochem-Zell
56828 Alflen

RF/IPPNW

Schlagwörter # , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

2 Kommentare zu

Anti-Atomwaffen-Aktion in Büchel am 11./12. August

  1. Jaspers, Wilfried 29. August 2013 - 19:19 #

    Quer-TV Video:

    Abrüstungsinstrumente – Rhythm beats Bombs / 24h Musikblockade in Büchel

    Am 11. August 2013, um fünf vor zwölf (dem aktuellen Stand der Doomsday Clock) starteten die Protestaktionen vor dem Haupttor des Fliegerhorstes Büchel mit einem Auftaktkonzert der LEBENSLAUTE. Danach bewegten sich die Menschen zu den weiteren Toren, um alle 6 Tore 24 Stunden lang zu blockieren.

    Quer-TV hat das LEBENSLAUTE-Projekt von ihrem Auftaktkonzert und an “ihrem” Blockade-Tor den Tag über begleitet. Sie spielen Eislers “Lied über den Frieden”.

    Willfried Jaspers (Quer-TV, Medininitiative Mainz/Wiesbaden, Radio Quer e.V.)

  2. Dirk 30. August 2013 - 11:40 #
    Dirk

    die bandbreite spielte für die Aktion “atomwaffenfrei. jetzt” am 11. und 12. August 2013 vor dem Tor1 des Fliegerhorst in Büchel, wo Bundeswehrsoldaten US-amerikanische Atomwaffen auf deutschem Boden lagern.

    Die Bandbreite: Impressionen von der Kampagne “atomwaffenfrei. jetzt”

    → diebandbreite.de

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+