Ermittlungen gegen russischen Oppositionsblogger

Aktivist für mehr Demokratie oder Krimineller?

- von Presseticker  -

E r ist ein bekannter Gegner des russischen Präsidenten Wladimir Putin: der Aktivist Alexej Nawalny. Nun sieht sich der Anti-Korruptions Blogger mit neuen Anschuldigungen konfrontiert.

Wie von offizieller Seite erklärt wurde, sind gegen Nawalny Ermittlungen wegen Betrugs und Geldwäsche eingeleitet worden. Ihm wird vorgeworfen, gemeinsam mit seinem Bruder Oleg mit überhöhten Rechnungen für Postdienste 55 Millionen Rubel, umgerechnet knapp 1,4 Millionen Euro, ergaunert zu haben.

Ermittlungen gegen russischen Oppositionsblogger

Es ist nicht das erste Mal, dass Nawalny, der im vergangenen Jahr viele Demonstrationen gegen Putin organisiert hatte, angeklagt wird. Gegen ihn laufen bereits Ermittlungen wegen Diebstahls.

Besonders brisant: Die neuen Vorwürfe der Justiz wurden ausgerechnet am Tag vor einem grossen Protestmarsch der Opposition gegen Putin bekannt.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+