Stalins Urenkel wirbt für Titos Enkel bei Parlamentswahl in Serbien

Josip Joska Broz ist Enkel des ehemaligen Präsident Jugoslawiens, Josip Broz Tito

- von Presseticker  -

J akow Dschugaschwili, Urenkel des Diktators Joseph Stalin, hat kurz vor der Parlamentswahl in Serbien dem Vorsitzenden der “Kommunistischen Partei” Josip Joska Broz Unterstützung ausgesprochen.

Josip Joska Broz ist Enkel des ehemaligen Präsident Jugoslawiens, Josip Broz Tito.

In einer im Internet veröffentlichten Videoansprache rief Dschugaschwili die serbischen Wähler auf, ihre Stimme für die Kommunistische Partei unter Josip Broz Tito abzugeben, die erst seit Februar 2011 offiziell registriert ist und bei der anstehenden Wahl laut Umfragen kaum den Sprung über die Fünf-Prozent-Klausel schaffen wird.

Marschal Josip Broz Tito, LIFE Magazin, 13. September 1948

Marschal Josip Broz Tito, LIFE Magazin, 13. September 1948

Stalin und Tito waren dominierende Politiker ihrer Epoche. 1948 war es zu einem Bruch zwischen Tito und Stalin gekommen.

Erst zwei Jahre nach dem Tod des Joseph Stalin 1953 normalisierten sich die Beziehungen zwischen der Sowjetunion und Jugoslawien im Jahre 1955 wieder.

RF/RIA Novosti

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+