Spanien: Massenproteste gegen unsoziale Arbeitsmarktreform

Man nimmt den Eltern ihre Jobs weg und gibt sie ihren Kindern zum halben Lohn

- von Presseticker  -

Z ehntausende Spanier haben gegen die Arbeitsmarktreform der neuen Regierung protestiert. Die Reform erleichtert Entlassungen. Unternehmen können künftig die Löhne ihrer Arbeitnehmer einseitig senken.

Spanien: Massenproteste gegen unsoziale Arbeitsmarktreform

Die Macht der Gewerkschaften in Tarifverhandlungen wird erheblich beschnitten.

Ein Demonstrant: „Die Leute verstehen das so: Man nimmt den Eltern ihre Jobs weg und gibt sie ihren Kindern – zum halben Lohn.“

In mehr als 50 spanischen Städten sind Hunderttausende dem Aufruf der Gewerkschaften gefolgt

In Spanien ist mehr als jeder Fünfte ohne Job – der höchste Wert in der EU. Von den Jugendlichen unter 25 ist bald jeder zweite arbeitslos.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+