Russlands Luftwaffenchef: Neuer Kampfjet T-50 besser als US-Pendant

Der Mehrzweckjäger Suchoi T-50 befindet sich jetzt in der Testphase

- von Presseticker  -

D as neue russische Jagdflugzeug, der Kampfjet T-50, ist laut Luftwaffenchef Alexander Selin dem US-amerikanischen Pendant F-22 und dem chinesischen J-20 bei einer Reihe wichtiger Eigenschaften überlegen.

Russland - Kampfjet T-50

Russland – Kampfjet T-50

Eine vergleichende Analyse hat ergeben, dass die T-50 bei der Spitzengeschwindigkeit, der Reichweite und dem Verhältnis zwischen Schub und Gewicht besser ist und bei vergleichbaren Maßen und Masse eine kürzere Startbahn benötigt, so Selin in einem Interview für RIA Novosti.

Russland - Kampfjet T-50 Daten

Russland – Kampfjet T-50 Daten

Der Mehrzweckjäger Suchoi T-50 (auch als PAK FA bekannt), der im Januar 2010 seinen Jungfernflug absolviert hatte, befindet sich jetzt in der Testphase. Die russische Luftwaffe erwartet 2014 die ersten serienmäßig hergestellten Maschinen.

Im August 2011 war der Jet während einer Luftschau im Moskauer Vorort Schukowski der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Die Premiere wurde jedoch von einer Panne überschattet: Aus technischen Gründen musste die Maschine ihren Start abbrechen und mit einem Fallschirm abbremsen.
Als Ursache wurde ein Versagen des rechten Triebwerkes angegeben.

Die T-50 ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnungen an den sowjetischen Flugzeugbau. Die Maschine soll zukünftig den Kern der russischen Luftwaffe bilden.

RF/RIA Novosti

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+