Roboter im Londoner Science Museum

Nao ist ein Französischer Roboter und vielseitig begabt

- von Presseticker  -

D en Stolz der europäischen Roboterforschung zeigt das Londoner Science Museum, insgesamt 20 Projekte, auch iCub gehört dazu. Der humanoide Roboter ist eine offene Forschungsplattform für und wird von mehreren europäischen Universitäten getragen.

Roboter im Londoner Science Museum

ICub hat das Erscheinungsbild eines Kleinkindes, kann Krabbeln, Zugreifen und Objekte erkennen. Eccerobot ist ebenfalls ein europäisches Gemeinschaftsprojekt und soll die menschliche Anatomie so genau wie möglich darstellen.

Nao ist ein Französischer Roboter und vielseitig begabt, er sieht nett aus, kann tanzen und Fußball spielen. Das ist wichtig, damit eine Bindung zwischen Mensch und Maschine entsteht.

2011-12-01 17:14:24 – RF/euronews

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+