EU verschärft Sanktionen gegen Iran und Syrien

Die Außenminister der 27-EU-Staaten haben am Donnerstag bei ihrem Treffen in Brüssel weitere Sanktionen gegen den Iran und Syrien beschlossen

- von Presseticker  -

D ie Außenminister der 27-EU-Staaten haben am Donnerstag bei ihrem Treffen in Brüssel weitere Sanktionen gegen den Iran und Syrien beschlossen.

NATO Flagge

NATO Flagge

Die neuen Strafmaßnahmen gegen den Iran betreffen 179 Personen und Einrichtungen, die mit dem Atomprogramm verbunden sein könnten, wie die Agentur AFP meldete.

Zudem erweiterten die EU-Außenminister die Sanktionen gegen die syrische Regierung, die seit Monaten Gewalt gegen die Opposition einsetzt. Nach Angaben der Agentur Reuters wurden zwölf weitere Personen und elf syrische Unternehmen auf die Sanktionsliste gesetzt.

2011-12-01 13:37:07 – RF/RIA Novosti

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+