PKK stoppt Abzug aus Türkei

Türkische Regierung behindert Friedenslösung

- von Presseticker  -

D ie kurdische Befreiungsorganisation PKK hat ihren Abzug aus der Türkei nach scharfer Kritik an der türkischen Regierung in Ankara gestoppt. Die Entscheidung sei getroffen worden, weil sich die Türkei einer Friedenslösung verweigert und nicht positiv reagiert habe, berichtete die PKK-nahe Agentur Firat.

PKK stoppt Abzug aus Türkei

Die PKK hatte im Mai offiziell mit dem Abzug von Kämpfern in den Irak begonnen und erklärt, den Weg für eine schrittweise Friedenslösung in dem jahrzehntelangen Konflikt einzuschlagen.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan war im vergangenen Monat mit den Worten zitiert worden, die PKK habe ihr Versprechen nicht eingehalten und lediglich 20 Prozent ihrer Kämpfer abgezogen.

RF/euronews

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

PKK stoppt Abzug aus Türkei

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+