China: Todesstrafe für ausländische Drogenhändler vollstreckt

Vier ausländische Täter - Drogenboss und Komplizen

- von Presseticker  -

I n China sind vier Ausländer hingerichtet worden. Sie waren 2011 wegen der Tötung von 13 chinesischen Seeleuten verurteilt worden.

Das staatliche Fernsehen zeigte sie auf dem Weg zu ihrer Hinrichtung.

China: Todesstrafe für ausländische Drogenhändler vollstreckt

Bei den Männern handelt es sich um einen mutmaßlichen Drogenboss aus Birma und drei seiner Komplizen – aus Thailand, Laos sowie um ein
staatenlosen Mann.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+