Vorschau auf das Kinojahr 2013

Action, Fantasy und grosser Filmklassiker

- von Presseticker  -

A ction, Fantasy und grosser Filmklassiker, neu aufgelegt, das hat das Kinojahr 2013 zu bieten. Anfang März lädt Spiderman-Regisseur Sam Raimi in die fantastische Welt des Zauberers von Oz, in Anlehnung an den Kultfilm von 1939. Der mit James Franco, Mila Kunis, Rachel Weisz und Michelle Williams besetzte Streifen erzählt die Vorgeschichte des legendären Zauberers: Oz – The Great and Powerful.

Ende April klopft dann Iron Man zum dritten mal, kraftvoll, an die Kinotür. Robert Downey, Jr. schlüpft wiederum in den Stahlanzug des humorvollen Marvel-Superhelden.
Gwyneth Paltrow ist ebenfalls mit von der Partie. Nach Jon Favreau übernimmt diesmal Shane Black die Regie. Kinostart: Anfang Mai.

Baz Luhrmann seinerseits lässt den Grossen Gatsby wieder auferstehen. Vorlage war der gleichnamige Roman von F. Scott Fitzgerald, der bereits 1974 von Jack Clayton mit Robert Redoford und Mia Farrow verfilmt wurde.
Diesmal schlüpfen Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan in die Hauptrollen. Der Streifen feiert am 10. Mai in den USA Premiere und kommt kurz darauf in europäischen Kinos.

Vorschau auf das Kinojahr 2013

Eine ganz eigenwillige Annäherung an den Superman-Mythos wagt Zack Snyder in seinem für Juni angekündigten Action-Streifen Man of Steel Henry Cavill schlüpft in die Rolle des Helden, der mit seinem Schicksal hadert.
Vor langer Zeit von einem fernen Planeten auf die Erde gebracht, verfügt er über Superkräfte, die ihn dazu befähigen, Gutes zu tun.
Klingt eigentlich bekannt, Fans der Comic-Helden-Saga sollten sich dennoch vorsichtshalber auf einen ganz neuen Filmstil gefasst machen. Anvisiertes Premierendatum ist der 14. Juni.

Auch Peter Jacksons Der Hobbit meldet sich 2013 auf wieder auf die Leinwände zurück, wenn auch erst am Ende des Jahres.
Die Einöde von Smaug heisst der zweite Teil der Trilogie, in dem Bilbo Beutlin auf den furchterregenden Drachen und viele andere beliebte Herr-Der-Ringe-Figuren treffen wird.
Der dritte und letzte Hobbit-Film erscheint voraussichtlich im Dezember 2014.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+