Computermarkt: Lenovo überholt Hewlett-Packard

Weltweiter Rückgang des PC-Markts um 8,3 Prozent

- von Presseticker  -

D er Computerhersteller Lenovo läuft seinem Konkurrenten Hewlett-Packard den Rang ab. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Gartner konnte sich der chinesische Konzern im dritten Quartal als weltgrösster PC-Hersteller positionieren.

Computermarkt: Lenovo überholt Hewlett-Packard

Lenovo gehörte früher zu IBM und punktet vor allem mit günstigen Preisen.

Hewlett-Packard ist in der Studie auf den zweiten Platz abgerutscht und verzeichnete im dritten Quartal einen Absatzeinbruch von mehr als 16 Prozent.
Weltweit schrumpfte der PC-Markt um 8,3 Prozent.

Der Absatz in den USA ging vor allem bei HP (-19,3 Prozent), Dell (-15,9 Prozent), Acer (-28,2 Prozent) und Toshiba (-33,4 Prozent) zurück.
Als Einziger zulegen konnte Lenovo mit einem Plus von 6,1 Prozent, Apple verlor mit 6,1 Prozent zumindest weniger als der Durchschnitt.

Unter dem Strich liegt in den USA weiterhin HP mit 27,0 Prozent Marktanteil vorn, gefolgt von Dell (21,4 Prozent), Apple (13,6 Prozent) und Lenovo (8,9 Prozent). Dahinter folgen Acer und Toshiba mit je 6,5 Prozent Marktanteil.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+