Tag der Indigenen Völker

Neue Audio-Galerie „Indigene Völker von Oben“

- von Presseticker  -

D er Internationale Tag der indigenen Völker wird jedes Jahr am 09. August begangen, um ein Bewusstsein für die Probleme zu schaffen, denen indigene Völker gegenüberstehen und zu helfen, die Einhaltung ihrer Menschenrechte zu verbessern.

Survival International veröffentlicht anlässlich des 18. Internationalen Tages Indigener Völker eine Photogalerie mit Luftaufnahmen indigener Gemeinschaften.

Indigene Völker von Oben
Wir leben in einer wunderschönen Welt. Aus der Luft ist die Vielfalt der Landschaften verzaubernd.
Seit Generationen sind indigene Völker Hüter dieser Gebiete. Ihre Fürsorge ist inspirierend.
Bitten helfen Sie, ihr Leben und ihr Land zu schützen.
Mit Dank an: Afar, Nigel Pavitt – Konyak, Tim Allen, Innu, Dominick Tyler – Himba, Yann Arthus-Bertrand –
Jamal-Halbinsel, Steve Morgan – Nenzen, Yuri Kozyrev/NOOR – Massai, Caroline Halley des Fontaines – Turkana, Victor Englebert – Mongolei, Bruno Morandi – Gwich’in, Subhankar Banerjee

Die Audio-Galerie zeigt 18 Bilder von indigenen Völkern auf ihren vielfältigen angestammten Gebieten. Viele der Bilder wurden von renommierten Photographen aufgenommen.

Luftaufnahmen von unkontaktierten Indianern in Brasilien erlangten weltweite Aufmerksamkeit

Luftaufnahmen von unkontaktierten Indianern in Brasilien erlangten weltweite Aufmerksamkeit

Die Bildergalerie zeigt → unkontaktierte Indianer in Brasilien, das subarktische Gebiet des kanadischen → Innu-Volkes, die Nachkommen der ersten Menschen die erfolgreich von Afrika nach Asien auswanderten und viele mehr.

Die Photographien illustrieren die aussergewöhnliche Verantwortung indigener Völker beim Umgang mit ihrem Land und dessen natürlichen Ressourcen.

Die Galerie führt vom tiefsten Punkt Afrikas, zur weltgrössten Eisenerz-Mine im Herzen Amazoniens und auf eine abgeschiedene indische Insel, deren Bewohner den tödlichsten Tsunami der Welt überlebten.

Jäger des kenianischen Massai-Volkes

Jäger des kenianischen Massai-Volkes

Indigene Völker von Oben thematisiert die Kraft von überliefertem Wissen, das → Recht von indigenen Völkern auf ihr Land und die Bedrohungen, die Entwicklungsprojekte für indigene Völker mit sich bringen können, wenn sie nicht angemessen konsultiert werden.

Berühmte Photographen wie Tim Allen und Yann Arthus-Bertrand sind nur zwei der Künstler, deren Arbeiten sich in der Galerie wiederfinden.
Survival Internationals Direktor Stephen Corry sagte heute:

„Der 09. August ist eine Gelegenheit indigene Völker zu feiern. Ihre Sprachen, ihr Wissen über ihre Umwelt und die Verbindung zu ihrem Land, lehren uns in der industrialisierten Welt Dinge, die wir nicht wissen.
Diese Photographien zeigen uns durch die Darstellung der Vielfältigkeit von indigenem Leben, was es bedeutet, Mensch zu sein.“

Noch bis vor 50 Jahren durchzogen die Innu als Jäger und Sammler den Nordosten Kanadas

Noch bis vor 50 Jahren durchzogen die Innu als Jäger und Sammler den Nordosten Kanadas

Das Buch „Die Erde von Oben“ des französischen Photographen Yann Arthus-Bertrand dokumentiert die schönsten Landschaften der Welt. Es wurde mehr als 3 Millionen Mal verkauft und ist in 24 Sprachen erschienen.

Tim Allen war Photograph für die BBC Serie Human Planet, die weltweit von 5,1 Millionen Menschen gesehen wurde.
Der mehrfach ausgezeichnete Photograph Dominick Tyler erkundet in seinen Arbeiten die Beziehung von Menschen und Landschaften, oft mit einem Fokus auf Veränderungen.

RF/Survival International

Schlagwörter # , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+ YouTube
Italien: Traditionszeitung L’Unità wird eingestellt

Italien: Traditionszeitung L’Unità wird eingestellt

- von RF -

Der desolate Zustand der Linken auch in Italien wirkt auch auf die sozialistische Presse zurück

 

Odessa, Ukraine - Zensiert by NATO

Kriegshetze in deutschen Medien nimmt zu

- von Presseticker -

Dieselben Widersprüche, die den Imperialismus an den Rand des Abgrunds treiben, bilden die objektive Triebkraft für eine soziale Revolution – von Ulrich Rippert

 

Buchvorstellung: Russland im Zangengriff der NATO

- von Presseticker -

Die Ukraine im Fokus der NATO. Russland das eigentliche Ziel – von Brigitte Queck

 

Die Rote Fahne auf iPad

Nachrichtenmedien im Internet machen TV und Druckpresse Konkurrenz

- von RF -

Für die Generation von Morgen ist das Internet bereits wichtiger als die klassischen Medien

 

Planungsmodell einer chinesischen Raumstation

Weltraumrüstung: China und USA rüsten für den kommenden Krieg

- von Presseticker -

Entwicklung von Weltraumwaffen und Erprobung von Prototypen

 

Ausstellung: Syrien, Ukraine, Beweismaterial, Photographie von Benjamin Hiller

Syrien, Ukraine, Beweismaterial – Interview mit Benjamin Hiller

- von RF -

Ausstellung: Photographien und Reportagen aus dem imperialen Krieg

 

Russische Mega-Agentur Rossija Segodnja stellt sich in Berlin vor

Russische Mega-Agentur Rossija Segodnja stellt sich in Berlin vor

- von Presseticker -

Neuer global Player unter den internationalen Nachrichtenagenturen kommt aus Russland