Patent-Prozess Apple vs. Samsung beginnt in USA

Dreiste iPad und iPhone-Kopien aus Süd-Korea

- von Presseticker  -

D er Patentkrieg zwischen Apple und Samsung geht nun in den USA vor Gericht. Der Prozess im kalifornischen San José wurde seit Monaten mit Spannung erwartet.

Vor einem Jahr hatte Apple Samsung wegen Patentverletzungen verklagt. Der US-Konzern erklärte, Samsung habe für seine Smartphones und Tablet-Computer Design und Funktionen von iPhone und iPad kopiert.
Die Südkoreaner antworteten mit einer Gegenklage und werfen Apple vor, patentgeschützte Samsung-Technologien verwendet zu haben.

Patent-Prozess Apple vs. Samsung beginnt in USA

Es ist ein Kampf der Giganten: Apple und Samsung verfügen im Smartphone-Bereich gemeinsam über einen Marktanteil von fast 50 Prozent und werden 2012 laut Schätzungen mehr als 90 Prozent des Gesamtumsatzes in diesem Segment erwirtschaften.

Apple verlangt von Samsung Schadenersatz in Höhe von umgerechnet rund zwei Milliarden Euro. Eine Niederlage wäre für den Konzern bitter, denn der Wettbewerbsdruck würde damit noch zunehmen.

Samsung hat ebenfalls viel zu verlieren: Der Konzern könnte im Fall eines Schuldspruchs mit einem dauerhaften Verkaufsverbot in den USA belegt werden.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+