Marine-Manöver von China und Russland

Austausch sensibler militärischer Technologien

- von Presseticker  -

C hina und Russland haben am Sonntag mit ersten gemeinsamen Marine-Manövern begonnen.
Die sechstägige Übung findet im Gelben Meer vor der chinesischen Ostküste statt. Laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua nahmen daran 18 chinesische und vier russische Kriegsschiffe teil.

Marine-Manöver von China und Russland

Der chinesische Militärexperte Yin Zhuo sagt, die Manöver seien für den Austausch von sensiblen militärischen Technologien gedacht:

„Die Übungen zur U-Boot-Abwehr gehören zu den vertraulichsten Angelegenheiten eines jeden Landes mit Streitkräften. Dass China und Russland eine solche Übung miteinander ausgeführt haben, bedeutet einen guten Austausch zwischen den beiden Ländern.“

RF/euronews

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+