Chinesische ICBC-Bank verdoppelt ihre Präsenz in Europa

Im vorigen Jahr eröffnete die Bank Vertretungen in Vietnam, Malaysia Thailand und Kanada.

- von Presseticker  -

M oskau (RIA Novosti) – Die Industrial & Commercial Bank of China Ltd. ICBC, die weltgrösste Bank für Marktkapitalisation, will in Europa fünf neue Zweigstellen eröffnen und somit ihre Präsenz in der Region mehr als verdoppeln.
Das teilte ein Vertreter der Bank dem WallStreet Journal mit.

China ICBC-Bank

China ICBC-Bank

Die Bank soll in den nächsten zwei Wochen Abteilungen in Paris, Bruxelles, Amsterdam, Mailand und Madrid in Ergänzung der bereits bestehenden Zweigstellen in London, Moskau, Luxemburg und Frankfurt/Main für Privat- und Geschäftskunden eröffnen.

Die ICBC erweitert aktiver als andere chinesische Banken ihre Tätigkeit auf ausländischen Märkten und konzentriert sich hauptsächlich auf die asiatischen Märkte.
Im vorigen Jahr eröffnete die Bank Vertretungen in Vietnam, Malaysia Thailand und Kanada. Im Ergebnis hatte die Bank gegen Ende vorigen Jahres fast 200 Zweigstellen in 28 Ländern und Regionen.

Dabei steht die ICBC-Bank bei der Anzahl der Vertretungen in Europa ihrem etwas kleineren Rivalen, der Bank of China Ltd., nach, die unter den chinesischen Banken als „besonders international“ gilt.
Die Bank of China hat Vertretungen in elf europäischen Städten, darunter auch in Moskau. Beide chinesischen Banken liegen jedoch beim Erweiterungstempo hinter den grossen Weltbanken, zum Beispiel der Citigroup Inc., zurück, die tausende Zweigstellen ausserhalb der USA hat.

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+