Schlagwort #Sozialismus

klick Bild » selbes Fenster  |  klick Überschrift » neues Fenster RSS Feed für diese Rubrik  

sgb - Sozialistischer Gewerkschaftbund

Schluss mit System-Gewerkschaften und Einheits-Gewerkschaft! Für eine neue sozialistische Gewerkschaft!


- von RF -

Die aktuelle Situation hier in Deutschland zwingt uns weniger die Frage auf, ob Einheits- oder Richtungsgewerkschaft, als vielmehr, ob wir überhaupt noch über Gewerkschaften verfügen, welche man angesichts der eskalierten sozialen Verhältnisse ernsthaft als kämpferische Interessenvertretung der Lohnabhängigen einstufen kann?

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht im Rote Fahne-Interview


- von RF -

Ich glaube daher, das Problem liegt eher woanders: Wir haben vor allem ein Medienproblem.

Die Rote Fahne - Es lebe der Kommunismus

SED/PDS/Linke: Kommu … was? – Ein Gespenst wird vermisst


Es geht hierbei um etwas Anderes: Um die Mobilisierung linksorientierten Wählerpotenzials an die Wahlurnen – nach dem Motto: jetzt erst recht!

Gewerkschaftliche Massendemonstration Marseille, Frankreich 19.10.2010

Frankreichs heisser Herbst lehrt: Schluss mit der Einheitsgewerkschaft!


Gerade weil diese Gewerkschaften im Ringen um Mitglieder in Konkurrenz zueinander stehen, ist es für die Herrschenden wesentlich schwieriger, die Gewerkschaftsbewegung – wie in Deutschland – an die Kette legen zu können.

Gewerkschaftliche Massendemonstration Marseille, Frankreich 19.10.2010

Generalstreik und gewerkschaftliche Massendemonstrationen in Frankreich


- von RF -

Weite Teile Frankreichs sind mittlerweile durch den Generalstreik lahmgelegt.

John Heartfield

John Heartfield-Haus neu eröffnet (+ Vita)


- von RF -

Heartfields Arbeiten vor allem für die “Arbeiter Illustrierte Zeitung” (AIZ) und “Die Rote Fahne” prägten die visuelle Kommunikation ihrer Epoche.

Die Arbeiter von Wien (Wir sind das Bauvolk)


- von RF -

So flieg, du flammende, du Rote Fahne, voran dem Wege, den wir ziehn

Welcome to the New World Order (NWO)

Imperiale Mythen und die Erneuerung sozialistischer Politik


Sozialisten identifizieren heute jenes Imperium, ökonomisch durch das international organisierte Kapital, die imperiale Oligarchie kontrolliert, politisch durch die USA geführt, militärisch im Ausbau der NATO zur globalen Gewalt konstituiert, ideologisch durch den Zionismus geprägt und in Europa über den undemokratischen Zentralismus der Institution EU (Europäische Union) vermittelt.

Wieviele Räder müssen noch neu erfunden werden, bis sich eines dreht?


Aber nein, der Mainstream ist so dumm nicht, er tut uns diesen Gefallen einfach nicht. Deswegen ist er auch so erfolgreich. – Antwort von Stephan Steins an Konstantin Wecker

Karl Liebknecht-Haus verteidigen

12.06.: Karl Liebknecht-Haus verteidigen! – Keinen Fussbreit den Faschisten!


- von RF -

Im Aufruf der Zionisten wird das jüngste Massaker Israels an internationalen Friedensaktivisten verharmlost

Kommunistische Internationale

Kritik am Programmentwurf der SED/PDS/Linke


Ein linkes Parteiprogramm ist angesichts der geschilderten globalen Entwicklung also gehalten, Internationalismus zu einem zentralen Bestandteil in der Definition der politischen Identität heraus zu arbeiten.

Die Erinnerung wach halten – KPD Widerstand, Gefangenschaft, Befreiung


- von RF -

Filmdokumentation von Martin Höcker. Nach einer Idee von Wilfried Jaspers. – Günter Arndt (84 Jahre) Frankfurt/Main, Philipp Benz (97 Jahre) Darmstadt, Hans Heisel (87 Jahre) Frankfurt/Main, Hans Schwert (102 Jahre) Frankfurt/Main, Irma Strauch (88 Jahre) Mainz

DKP Programm Klärungsprozess

Wissenschaft, Identität und Kommunikation


Der Kommunismus ist für uns nicht ein Zustand, der hergestellt werden soll, ein Ideal, wonach die Wirklichkeit sich zu richten haben wird. Wir nennen Kommunismus die wirkliche Bewegung, welche den jetzigen Zustand aufhebt – Karl Marx, Friedrich Engels

Zum Gedenken an die Ermordung der Arbeiterführer Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg am 15. Januar 1919


- von RF -

Nach Rücksprache mit Gustav Noske (SPD) und der Heeresführung liess der Kommandant Waldemar Pabst Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ermorden.

Alfred Hrdlicka

Zum Tode Alfred Hrdlickas


- von RF -

Vor allem mit seinen Skulpturen schuf er Werke von aussergewöhnlicher physischer und psychischer Existenzialität und Exzessivität

Lothar Bisky

Lothar Bisky sieht für die Zukunft Fusion der SED/PDS/Linken mit der SPD


- von RF -

Das ist vielleicht ein Projekt der nächsten Generation

Schlagt die imperiale Rechte, wo ihr sie trefft! - Antifaschistische Aktion

Antiimperialer Widerstand zwischen nationaler und imperialer Rechten


Während man 1933 als Farce in Wiederaufführung inszeniert, stolziert der neue, imperiale Faschismus ganz ungeniert durchs´ Hauptportal.

Bundestagswahl 2009

Bundestagswahl 2009: Was sagt uns das Wahlergebnis?


- von RF -

Für Sozialisten gibt es aus dieser Entwicklung nur eine zulässige Konsequenz: Das Projekt des Aufbaus einer neuen, strömungsübergreifenden sozialistische Partei voran zu treiben, um gemeinsam zur Wahl 2013 antreten zu können.

Demonstration EU-Diktatur 05.09.2009

Mit der “neuen (linken) Rechten” schnurstracks in die EU-Diktatur?


In dieses gesellschaftliche Vakuum hinein strömen nun völlig neue Kräfte. Eine Entwicklung, die nicht überrascht und welche wir bereits in den 90er Jahren voraus gesagt haben.

Imperium USA NATO

Imperiale Rechte, nationale Rechte, Finanzkapital und Volksinitiative


Die Gründung der “Volksinitiative gegen das Finanzkapital” hat durch ihre bisherigen Erklärungen nicht nur bei mir mehr Fragen aufgeworfen, als beantwortet.