Schlagwort #Buchvorstellung

klick Bild » selbes Fenster  |  klick Überschrift » neues Fenster RSS Feed für diese Rubrik  

Baumeister der Revolution – Sowjetische Kunst und Architektur 1915−1935


- von RF -

Geschichte der Architektur im 20. Jahrhundert, Konstruktivismus des sowjetischen Russland

Zionistisches Delirium – zum neuen Buch von Henryk M. Broder


Springer-Presse: „Henryk M. Broder verfolgt was in linken Organen über den Nahost-Konflikt geschrieben wurde. Was er fand: Antisemitismus im Kostüm des Antizionismus.“

Norman G. Finkelstein: Knowing Too Much


- von Presseticker -

Why the American Jewish Romance with Israel Is Coming to an End

Russische revolutionäre Plakate


- von Presseticker -

David King – Bürgerkrieg und bolschewistische Periode, sozialistischer Realismus und Stalin-Ära

Baumeister der Revolution – Sowjetische Kunst und Architektur 1915−1935


- von Presseticker -

Geschichte der Architektur im 20. Jahrhundert, Konstruktivismus des sowjetischen Russland

State of the Art Photography


- von Presseticker -

Die Photographie scheint endgültig in der freien Kunst angekommen

Paula McLain – Madame Hemingway


- von Presseticker -

Im Paris der goldenen 20er – fiebrig, glamourös, verwegen – lassen sich Familie und Treue kaum aufrechterhalten

Jean Ziegler: Die Lebenden und der Tod


- von RF -

Das Geheimnis des Lebens liegt im Tod – Die kapitalistische Warengesellschaft reduziert den Menschen auf seine Qualität als reaktive Zelle im Produktions- und Konsumprozess

Roger Melis – Künstlerporträts 1962-2002


- von Presseticker -

Eine visuelle Kulturgeschichte der DDR

Ben Becker – Na und, ich tanze


- von RF -

Am Theater brillierte Becker im klassischen Rollenfach von Shakespeare bis Genet, aber ebenso als Franz Biberkopf in “Berlin Alexanderplatz” oder in “Endstation Sehnsucht”

Buch: Freunde von Freunde

Buchvorstellung: Freunde von Freunden – Berlin


- von Presseticker -

Spannende Mischung aus Ästhetik und Intimität

Dennis Hopper. Photographs 1961–1967


- von Presseticker -

Die Collector’s Edition ist auf 1500 nummerierte und signierten Exemplaren limitiert

Teuflische Schatten - Zwei Frauen gegen die Mara Salvatrucha, von Andreas Böhm

Teuflische Schatten – Zwei Frauen gegen die Mara Salvatrucha


- von RF -

Strassengangs haben in Städten wie Los Angeles, Chicago oder New York eine Tradition, die bis ins vorletzte Jahrhundert zurückreicht

Buch BDS. Boykott, Desinvestition, Sanktionen

Neues Buch: BDS. Boykott, Desinvestition, Sanktionen


- von RF -

Gewaltloser Kampf gegen die Israel-Apartheid

Gute Geschäfte! Attila Corbaci, Thomas Voburka

Buchvorstellung: Gute Geschäfte! – Aussergewöhnliche Geschäftsportale


- von RF -

Attila Corbaci und Thomas Voburka haben aussergewöhnliche Geschäftsportale entdeckt

Uwe Barschel Leichenphoto aus Ermittlungsakte, 1987

Zionistischer Terror in Deutschland: Der Barschel-Mord


- von RF -

Heute, 23 Jahre später, scheint der Mord an Uwe Barschel, verübt durch den israelischen Geheimdienst, die zionistische Terrororganisation Mossad, eigentlich endgültig aufgeklärt.

Prof. Dr. Moshe Zuckermann auf dem Hamburger Antirepressionskongress am 09. Oktober 2010

ANTISEMIT! – Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument


- von RF -

Der Vorwurf des Antisemitismus dient israelischen Lobbies als Instrument, ihre Gegner mundtot zu machen, notwendige Debatten im Keim zu ersticken

Carroll Quigley - Appeasement

Appeasement – die britische Mitschuld am 2. Weltkrieg


Autor Carroll Quigley ist, das macht das Buch so bemerkenswert, ein Mainstream-Historiker der USA und u.a. der Hochschuldozent des späteren Präsidenten Clinton.

Jürgen Roth - Gangsterwirtschaft

Gangsterwirtschaft – Wie die organisierte Kriminalität Deutschland aufkauft


- von RF -

Allein im letzten Jahr wurden 40 Milliarden kriminell erwirtschaftete Euro in die deutsche Wirtschaft eingespeist

Prof. Shlomo Sand

Interview Prof. Dr. Shlomo Sand: Wie das jüdische Volk erfunden wurde


- von RF -

Interview mit dem Historiker Prof. Dr. Shlomo Sand zu seinem Buch “Wie das jüdische Volk erfunden wurde” – eine Auseinandersetzung mit zionistischen Mythen – von Eugenio Garcia Gascon, Tel Aviv (pcv)