Ukraine: Antifaschisten entdecken Massengräber

NATO-Faschisten begehen Kriegsverbrechen gegen das Volk

- von RF  -

N ach der Entdeckung eines Massengrabes östlich von Donezk haben die antifaschistischen Volksmilizen der Region einen weiteren grausamen Fund gemacht.

In einem Massengrab im Kreis Telmanowo südlich von Donezk wurden die Leichen von mindestens 30 Zivilisten entdeckt, teilte Boris Litwinow, Parlamentschef der Volksrepublik Donezk heute gegenüber Medien mit.

Ukraine: Antifaschisten entdecken Massengräber

Ukraine: Antifaschisten entdecken Massengräber

Am Dienstag hatten die Volksmilizen in der Bergbau-Siedlung Kommunar unweit von Nischnaja Krynka (60 Kilometer östlich von Donezk) bereits ein Massengrab entdeckt.
Laut Ortsbewohnern sind dort Zivilisten begraben, die von den NATO-Faschisten umgebracht wurden.

Das russische Aussenministerium hat „ernsthafte Hinweise“ darauf, dass das Gebiet zum Zeitpunkt des Mordes von der sog. ukrainischen Nationalgarde kontrolliert wurde.
Die sog. Nationalgarde bestritt das, bestätigte jedoch, dass andere ukrainische Einheiten in der Region stationiert gewesen seien.

Die Volksrepublik Donezk (DVR) hat erklärt, internationalen Ermittlern Sicherheit zu garantieren. „Ich garantiere allen Experten – wie viele von ihnen auch kommen – Sicherheit“, sagte der örtliche Polizeichef Pawel Strikow. „Wir haben genug Leute. Wir alle sind einheimisch und kennen die Gegend gut.“

HINTERGRUNDINFORMATION

Die faschistische Junta in der Ukrainischen Hauptstadt Kiew kann sich nur mit finanzieller und militärischer Unterstützung seitens USA/NATO/EU an der Macht halten. Es handelt sich um ein NATO-Marionettenregime.
Im Februar wurde bekannt, dass die USA, bereits in Vorbereitung des Putsches gegen die demokratisch gewählten Institutionen der Ukraine, 5 Milliarden US-Dollar in kollaborierende Gruppen investiert hatten. [1] [2]
Da der Grossteil der Ukrainischen Armee den Faschisten in Kiew die Gefolgschaft verweigert hatte, musste die NATO aus Kämpfern des faschistischen Rechten Sektors, ausgebildet durch die CIA, und kommerziellen US-Söldnern (Academi / Blackwater) [3] die sog. “Nationalgarde” bilden und diese gegen das Ukrainische Volk einsetzen.
Im Juli teilte das US-Regime mit, man werde noch weitere Millionen an die NATO-Söldner in der Ukraine bezahlen. [4]
Ende August reiste BRD-Kanzlerin Angela Merkel mit weiteren Millionen für das illegale USA/NATO/EU-Putsch-Regime nach Kiew. [5]

RF/RIA Novosti

Schlagwörter # , , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+