KPRF zu Krim-Rückkehr: Freude wie im Mai 1945

Krim ist in den Schoß der russischen Mutter Heimat zurückgekehrt

- von Presseticker  -

D er Vorsitzender der KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation) Gennadi Sjuganow hat seine Freude über die Wiedervereinigung der Krim mit Russland mit der Freude über den Sieg im zweiten Weltkrieg gegen Hitler-Deutschland und über den Weltraumflug Juri Gagarins verglichen.

Gennadi Sjuganow, Vorsitzender der KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation)

KPRF zu Krim-Rückkehr: Gennadi Sjuganow, Vorsitzender der KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation)

„Als ich dieser Tage die glücklichen Gesichter der Krim-Einwohner und aller Bürger Russlands sah, habe ich die Begeisterung gespürt, die bei unseren gemeinsamen Siegen aufkommt“, sagte Sjuganow heute bei einem Treffen mit einer Krim-Delegation in Moskau.

„So war es im Mai 1945, so war es, als Juri Gagarin in den Weltraum flog, so war es auch jetzt, als die Krim in den Schoß der russischen Mutter Heimat zurückkehrte“, so Gennadi Sjuganow.

Am Dienstag hatten Russland und die Krim im Moskauer Kreml einen Vertrag über den Beitritt von Krim und Sewastopol in die Russische Föderation unterzeichnet.
Das Dokument soll bis Ende der Woche vom russischen Parlament ratifiziert werden.

RF/RIA Novosti

 

PCP – nationale Frage und Internationalismus

→ Spartakus Programm

Schlagwörter # , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

KPRF zu Krim-Rückkehr: Freude wie im Mai 1945

  1. Toby 20. März 2014 - 14:25 #

    Ein Selbstbestimmungsrecht der Völker wird von der KPRF hochgehalten und gefeiert. Schade das es so eine patriotisch-kommunistische Partei nicht in Deutschland existiert :’(

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+