Lou Reed ist tot

Avantgardist der POP-Musik stirbt mit 71

- von Presseticker  -

D ie US-amerikanische Legende des Untergrund-Rocks Lou Reed ist tot. Der Sänger, der mit seiner Band The Velvet Underground und auch als Solo-Künstler Musikgeschichte geschrieben hat, ist im Alter von 71 Jahren gestorben, vermutlich an den Folgen einer Lebertransplantation.

Mit Songs wie “Perfect Day” und “Walk on the Wild Side” wurde Reed weltberühmt.

Lou Reed ist tot

Alkohol und Drogen spielten in Reeds Leben lange eine grosse Rolle. In einem Interview sagte er einmal, er habe versucht, von den Drogen loszukommen, indem er getrunken habe, das habe aber nicht geklappt.

Mit der Band The Velvet Underground revolutionierte Reed im New York der sechziger Jahre den Rock’n‘Roll. Die Avantgarde-Band, die von Andy Warhol gefördert wurde, schuf einen völlig neuen, oft dissonanten Sound.

Velvet Underground – I´m Waiting For The Man
(filmings of Andy Warhol,1966, of the band in a rehearsal)

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+