iPad und Internet – Computer-Kunde für Ältere

Senioren Zugang zu neuen Medien ermöglichen

- von Presseticker  -

M it der sich schnell verändernden Technik Schritt zu halten, ist eine Herausforderung für uns viele, ausgenommen für Teenager, die bereits ihr erstes Mobiltelephon hatten, bevor sie zehn Jahre alt wurden.
Aber Rentner, die in ihrem Arbeitsleben ohne Mobiltelephone und Computer auskamen, sollen nun mit web-basierter Technologie klarkommen. Um ihnen dabei zu helfen, erhielten einige einen Crash-Kurs beim Novela Festival, das derzeit im französischen Toulouse stattfindet.

Erwane Monthubert, Chef für digitale Angelegenheiten im Rathaus: „Für Senioren ist das eine fantastische Gelegenheit, den Anschluss an die moderne Welt zu halten sowie Zugang zu kulturellen Inhalten und Online-Bildungsmaterial zu erhalten. Oder einfach, um mit ihren Familien in Kontakt zu bleiben, mit Enkeln oder Freunden.”

Computer-Kunde für Ältere – so bleiben Sie am Ball

Im Kurs lernten die Rentner etwas über GPS, WLAN und iPad, mit denen sie Hunderte oder Tausende Bücher herunterladen können. Wie der Trainer anmerkte, verbrachten ältere Menschen oft Zeit vor dem Fernseher – allein.
Nun können sie mit anderen in der gleichen Situation kommunizieren und sich mit ihnen treffen.
Frédéric Bricka, Coach: „Ich glaube, dass diese digitalen Geräte den menschlichen Kontakt ergänzen. Denn wenn der Kontakt erst einmal hergestellt ist, können sich die Leute auch im richtigen Leben treffen.”

Beliebt war auch die Veranstaltung zum Erstellen eines Blogs. Freiwillige Helfer erklärten, dass dies nicht so kompliziert sei, aber eine grossartige Möglichkeit, um Informationen mit Freunden oder Gleichgesinnten zu teilen.

Eine Teilnehmerin: „Wenn ich meinen Computer aufmache, habe ich das Gefühl, dass ich höchstens zehn Prozent seines Leistungsvermögens nutze. Wenn ich das noch um zehn Prozent steigern könnte, wäre das schön.”

Mithilfe der digitalen Technik bleiben ältere Menschen leichter aktiv und vielen macht der Umgang mit dem Computer zudem grossen Spass.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+