Cuba: Doppelwährung soll abgeschafft werden

Staatliche Währung wird an "Peso Convertible" angeglichen

- von Presseticker  -

C uba will seine Doppelwährung abschaffen. Bisher gibt es in dem Land den staatlichen cubanischen Peso und den an den US-Dollar gebundenen Peso Convertible.

Cuba: Doppelwährung soll abgeschafft werden

Das doppelte Währungssystem hat die Gesellschaft in zwei Teile gespalten, da die meisten Einheimischen nur in cubanischen Pesos bezahlt werden.

„Wenn wir eine Klimaanlage, einen Kühlschrank oder einen Fernseher kaufen möchten, dann ist das für uns sehr teurer. Für Cubaner ist der Geldumtausch immer kostspielig.“

Cuba 3 Pesos Che Guevara

Cuba 3 Pesos Che Guevara

Einige Cubaner bekommen Geld von Verwandten aus dem Ausland, während andere im Monat gerade einmal 20 Dollar verdienen.

Präsident Raúl Castro will die staatliche Währung jetzt an den Peso Convertible angleichen. Einen Zeitplan gibt es dafür aber noch nicht.

RF/euronews

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+