Armut in Deutschland wird durch Mainstream ausgeblendet

Armutsquote weiterhin auf Wachstumskurs

- von Presseticker  -

D eutschland ist eines der reichsten Länder in der imperialen EU (Europäische Union). Armut und Einkommensunterschiede aber sind grösser als in vielen Mitgliedsstaaten mit einer schwächeren Wirtschaft.

Armut in Deutschland wird durch Mainstream ausgeblendet

Dennoch: Deutschlands Wirtschaft bleibt weiterhin auf Wachstumskurs – die Armutsquote auch.

Krise? – Deutsche Bourgeoisie investiert in Luxusgüter, 07.2012

Mehr als 15 Prozent der Bevölkerung gelten als armutsgefährdet. Deutschland, Wirtschaftswunderland – Wachstum und Wohlstand für alle? Im Rahmen unserer Sonderberichterstattung über die Bundestagswahl hat euronews im im Ruhrgebiet umgesehen.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

Armut in Deutschland wird durch Mainstream ausgeblendet

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+