Hungerstreik im KZ-Guantánamo hält an

Obamas Wahlversprechen nur heisse Luft

- von Presseticker  -

D er Hungerstreik im US-Konzentrationslager Guantánamo hält an und weitet sich immer mehr aus. Wie ein Sprecher des Lagers mitteilte, beteiligen sich inzwischen mehr als 100 der 166 Häftlinge daran.

Hungerstreik im KZ-Guantánamo hält an

Das US-Konzentrationslager auf besetztem cubanischen Territorium besteht seit 2002. US-Präsidentendarsteller Barack Obama hatte die Schliessung des Lagers vor seiner Wahl 2008 versprochen.
Tatsächlich wurde jedoch im vergangenen Jahr damit begonnen, in den Ausbau der Infrastruktur des Lagers zu investieren.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , , , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+