Irischer Kunstschatz Book of Kells als iPad App

Geschichte auf neuen Medien erlebbar machen

- von Presseticker  -

D as Trinity College in Dublin beherbergt den wohl grössten Schatz der grünen Insel, das legendäre Book of Kells, im 8. Jahrhundert von keltischen Mönchen geschaffen.

Das 680 Seiten schwere Manuskript samt Bildern steht seit neuestem ganz modern als App fürs iPad zur Verfügung.

„Es ist beinah so, als wäre das Buch extra für diese Technologie erschaffen worden“, sagt Marie Redmond vom Trinity College in Dublin. „Bei seiner Entstehung diente es als Artefakt auf dem Altar, die Menschen konnten seine ganze Schönheit gar nicht sehen.
Auf der modernen Plattform kann man mühelos heran zoomen und jedes Detail erkunden.“

Irischer Kunstschatz Book of Kells als App

Das Book of Kells ist eines der bedeutendsten mittelalterlichen Bücher der Welt und das am besten erhaltene Zeugnis der irischen Buchmalerei.

Jedes Jahr kommen über 500 Tausend Besucher ins Trinity College, um einen Blick auf den irischen Kunstschatz zu werfen. Nun geht das auch auf dem iPad.
Die Anwendung eigne sich besonders für den Einsatz als Lehrmittel im Unterricht, betonen die Entwickler.

RF/euronews

→ Book of Kells

Schlagwörter # , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+