Ägyptens Präsident annulliert Sondervollmachten

Militär wendet sich an Konfliktparteien

- von Presseticker  -

I n Ägypten hat der islamistische Präsident Mohammed Mursi am Samstag abend seine umstrittenen Sondervollmachten zurückgenommen.

Damit erfüllt Mursi eine zentrale Forderung der Opposition, die seit Tagen vor dem Präsidentenpalast demonstriert.

Das geplante Verfassungsreferendum soll aber nach wie vor am 15. Dezember abgehalten werden.

Ägyptens Präsident annulliert Sondervollmachten

Am Samstag hatte sich zum ersten Mal das Militär mit einem Appell an die unterschiedlichen Parteien in den Konflikt eingeschaltet und einen Kompromiss und den Dialog gefordert.

Alles andere werde Ägypten durch einen „dunklen Tunnel“ in die Katastrophe führen. „Das werden wir nicht erlauben“, warnte das Militär.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+