ZDF bezahlt für Pussy Riot Propaganda

Kultursendung "aspekte" kauft politische Aussagen

- von Presseticker  -

H erta Müller findet Pussy Riot trotz oder wegen Gruppensex im Museum und Hähnchen in der Vagina “sinnlich”, Alice Schwartzer findet Putin religös fundamentalistisch bis hin zu islamistisch, Julia Jentsch hält das Urteil gegen Pusy Riot für verbrecherisch.

ZDF bezahlt für Pussy Riot Propaganda

Anna Thalbach spricht ehrlich darüber wie bestimmte Statements – auch ihres – wirklich zustande kommen.

RF/hinter-der-fichte.blogspot.com

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Ein Kommentar zu

ZDF bezahlt für Pussy Riot Propaganda

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+