Walter Ballhause – Der unsichtbare Photograph

Ausstellung zum 100. Geburtstag in der Galerie Arbeiterphotographie

- von RF  -

Walter Ballhause: Schüler am Geburtstag des ‘Führers’, Hannover 20.04.1933

Walter Ballhause: Schüler am Geburtstag des ‘Führers’, Hannover 20.04.1933

Walter Ballhause: Arbeitslose, 1930-33

Walter Ballhause: Arbeitslose, 1930-33

Walter Ballhause: Kinder in der Großstadt, 1930-33

Walter Ballhause: Kinder in der Großstadt, 1930-33

Walter Ballhause: Die Alten, 1930-33

Walter Ballhause: Die Alten, 1930-33

Walter Ballhause: Ein Tag im Leben des arbeitslosen Schlossers Karl Döhler, 1930-33

Walter Ballhause: Ein Tag im Leben des arbeitslosen Schlossers Karl Döhler, 1930-33

Walter Ballhause – Der unsichtbare Photograph
Ausstellung zum 100. Geburtstag in der Galerie Arbeiterphotographie

06. bis 29. September 2012
Merheimer Str. 107
50733 Köln
Mi/Do 19 bis 21 Uhr
Sa 11 bis 14 Uhr, u.n.V.

photokina – world of imaging
Walter Ballhause auch am Stand der Arbeiterphotographie in Halle 4.1

18. bis 23. September 2012
KölnMesse, Messegelände Köln-Deutz
im Bereich photokina professionals
mit Beiträgen der Arbeiterphotographie im Bühnenprogramm
täglich von 10 bis 18 Uhr

Samstag, 22.09., 16 Uhr, KölnMesse Halle 4.1
Der unsichtbare Photograph: Walter Ballhause

Der Photograph und Künstler Jörg Boström (Prof. em. für Photographie und Intermedia der FH Bielefeld) beleuchtet das künstlerische Werk des Photoautodidakten Walter Ballhause, der als “unsichtbarer Photograph” mit versteckter Kamera “die überflüssigen Menschen” der ausgehenden Weimarer Republik “in Szene” setzte und damit Alltägliches in ein Kunstwerk wandelte.

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+