Schauspieler Michael Clarke Duncan gestorben

Berührende Darstellung eines zum Tode verurteilten Häftlings in "The Green Mile"

- von Presseticker  -

D er US-amerikanische Schauspieler Michael Clarke Duncan ist tot. Er starb an den Folgen eines Herzinfarktes in Los Angeles.

Duncan wurde 1999 bekannt durch die Rolle eines zum Tode verurteilten Sträflings in dem Film The Green Mile. Sie brachte ihm eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller ein.

Schauspieler Michael Clarke Duncan gestorben

Fast zwei Meter gross, über 140 Kilogramm schwer. Eine ärmliche Jugend in Chicagos Schwarzenviertel. Jobs als Bauarbeiter, Rausschmeisser und Bodyguard. Das hielt Michael Clarke Duncan nicht davon ab, von einer Karriere in Hollywood zu träumen.
Duncan war auch in den Filmen Armageddon, der Neuverfilmung von Planet der Affen und Sin City zu sehen.

Mit einer Oscar-Nominierung für seine berührende Darstellung eines zum Tode verurteilten Häftlings in The Green Mile wurde Duncans Traum im Jahr 2000 wahr. Nun trauern Hollywood und Fans um den Leinwandhünen.
Der 54 Jahre alte Schauspieler ist am Montag in einem Krankenhaus in Los Angeles an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+