Russland für asiatisch-pazifische Währungsunion

APEC-Gipfel in Wladiwostok

- von Presseticker  -

R usslands Präsident Wladimir Putin hält die Etablierung einer Währungsunion im Asiatisch-Pazifischen Raum für möglich.

„Ich schliesse diese Möglichkeit nicht aus. Ich denke, das wäre sehr interessant“, sagte Putin heute während des Gipfels der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC).

Mit der Etablierung von regionalen Reservewährungen würden bereits erste Schritte in diese Richtung getan.

Der APEC-Gipfel findet auf der zur russischen Pazifikstadt Wladiwostok gehörenden Insel Russki statt.

Wladimir Putin, Präsident Russland - APEC Gipfel Wladiwostok 07.09.2012

Wladimir Putin, Präsident Russland – APEC Gipfel Wladiwostok 07.09.2012

Die russische Regierung will laut Präsident Wladimir Putin das Finanzsystem des Landes durch eine Konsolidierung des Bankensektors stärker machen.

„Wir werden unser Finanzsystem weiter stärken (…) Wir werden nach einer Vergrösserung unserer Finanzinstitute streben“, sagte Putin während des Gipfels in Wladiwostok.

Dabei betonte er, es sei nicht geplant, übermäßig harte Anforderungen zu verhängen oder jemanden zu Übernahmen zu zwingen. Der freie Kapitalverkehr werde weiterhin einer der wichtigsten Grundsätze sein.

Die russischen Behörden haben laut Präsident Putin vor, die Inflation im Lande zu bekämpfen. Man werde versuchen, die Inflation 2012 auf den Stand des Vorjahres zu drosseln.

„Noch vor sieben Jahren betrug die Inflation bei uns (in Russland) 13 bis 14 Prozent, im vergangenen Jahr lag sie im Vergleich zu den entwickelten Wirtschaften noch recht hoch, dennoch für die letzten 20 Jahre (in Russland) rekordniedrig – bei 6,1 Prozent. Wir planen, die Inflation auch weiterhin im Visier zu halten und zu hemmen“, erklärte Putin.

APEC 2012: Putin talks breaking barriers, driving recovery

Driving recovery amid the global economic downturn, ending economic protectionism and ensuring energy security for its partners – in Russia’s Far East, President Vladimir Putin outlined the issues at the gathering of Asia-Pacific nations, which make up half of the world’s population and economy.

RF/RT/RIA Novosti

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+