Syrien-Propaganda: Obamas chemische Waffen

Westen interessiert das Schicksal der Syrer nicht

- von RF  -

A li Mohamad, Chefredakteur der Syria Tribune, beklagt, entgegen der Propaganda verfolgen die westlichen Länder nur ihre eigenen Interessen und kümmern sich nicht um das Schicksal der Syrer.

„Die westlichen Länder vertreten nur ihr eigenes Interesse und sie kümmern sich nicht um das syrische Volk, obwohl sie das täglich behaupten.

Wenn sie sich um das syrische Volk gekümmert hätten, würden sie mit Russland, China und jeder anderen Nation auf der Erde zusammenarbeiten, um die Gewalt zu beenden, statt diese zu eskalieren und ihre Söldner nicht mit noch mehr Waffen und Geld versorgen.

Syrien-Propaganda: Obamas chemische Waffen

Wenn ich höre, wie US-Präsident Barack Obama aus heiterem Himmel über chemische Waffen spricht, kann ich ihnen sagen, dass der Westen zweifellos einen Vorfall mit chemischen Waffen vorbereitet.

Die Frage ist, warum sollte die syrische Armee chemische Waffen einsetzen? Die syrische Armee gewinnt bereits jeden einzelnen Kampf, sie ist konsequent gegen die Rebellen.
Also warum sollte sie das brauchen?

Ausserdem lernte die syrische Regierung viel von Irak, von Libyen und anderen Ländern. Wenn die Regierungsarmee siegreich ist, warum sollte sie dem US-Regime einen Vorwand liefern, sie anzugreifen? Nur wegen der Güte ihres Herzens?

Herr Obama sprach darüber, dass er besorgt sei, dass die chemischen Waffen die “bösen Jungs” erreichen könnten. Und die Frage ist, warum er und seine Regierung dann ausgerechnet diese “bösen Jungs” unterstützen und sie nach Syrien senden und so erst die Sicherheit der chemischen Waffen gefährden?

Syrien: NATO-Söldner verüben weitere Massaker, Juli 2012

Wenn er nicht will, dass die “bösen Jungs” die chemischen Waffen kontrollieren, warum unterstützt er sie? Und wohin soll das führen?
Eigentlich kann das nur zu einem regionalen Krieg führen, zu einem vernichtenden regionalen Krieg.

Wenn Obama direkt oder indirekt, unter dem Vorwand der chemischen Waffen oder auch ohne Syrien angreift, wird das definitiv zu einem vernichtenden regionalen Krieg führen, der einen ganz neuen Nahen Osten schaffen wird.“

RF/RT

Schlagwörter # , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+