Chinas Industrie wird zum Sorgenkind

Experten: Chinesische Zentralbank wird Geldpolitik weiter lockern

- von Presseticker  -

D ie chinesische Industrieproduktion verliert immer mehr an Fahrt. Im August sank der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe laut einer ersten Schätzung von 49,3 Punkten auf 47,8 Zähler.

Chinas Industrie wird zum Sorgenkind

Damit liegt er erstmals seit acht Jahren bereits zehn Monate lang unterhalb der Marke von 50 Punkten.

Experten erwarten, dass die chinesische Zentralbank die Geldpolitik nun weiter lockert, um neue Investitionsvorhaben anzustoßen.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+