Moskau – kulturelle Entdeckungstour per U-Bahn

Extravagantestes architektonisches Projekt der UdSSR

- von Presseticker  -

D ie Moskauer Metro hat ein Streckennetz von über 300 km und gilt als eine der schönsten in der Welt. In dieser Ausgabe von Russian Life unternehmen wir eine unterirdische Reise quer durch Russlands Hauptstadt.

Mit über sieben Millionen Fahrgästen pro Tag ist die Moskauer Metro eine lebenswichtige Verkehrsader der Stadt, sie ist die beste Möglichkeit, den manchmal unerträglichen Strassenverkehr zu vermeiden.

Moskau per U-Bahn: eine unterirdische Entdeckungstour

Aber sie ist auch eines der extravagantesten architektonischen Projekte der UdSSR und verkörpert die Utopie einer kommunistischen Zukunft.

Die Stationen, die älteste von ihnen wurde in den 1930er Jahren gebaut, sind echte unterirdische Paläste mit Wänden aus Marmor, aufwendigen Mosaiken und Bronzestatuen.

RF/euronews

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+