TV-Reportage: Schmutzige Schokolade

Kindersklaven schuften für unseren Genuss

- von Presseticker  -

D er grösste Teil des Kakaos, der in unserer Schokolade steckt, stammt von Plantagen der Elfenbeinküste. Dort arbeiten nach Schätzungen von UNICEF über 200.000 Kindersklaven auf Kakaoplantagen – unter erbärmlichen Bedingungen.

Jeder Deutsche isst etwa elf Kilogramm Schokolade im Jahr. Wie wird der Kakao dafür eigentlich geerntet? Die Dokumentation belegt die Ausbeutung von Kindern in Westafrika.

Hilfsorganisationen verdächtigen die Schokoladen-Industrie davon nicht nur zu profitieren, sondern auch Straftaten zu verschleiern.
Eine TV-Reportage der ARD/NDR von Miki Mistrati.

Schmutzige Schokolade – Kindersklaven schuften für unseren Genuss

Miki Mistrati ist ein dänischer Journalist, der mehr als 40 Fernseh-Dokumentationen für das dänische Fernsehen realisiert hat. Der für seine Filme mehrfach ausgezeichnete Autor arbeitet heute als Redakteur für die Zeitung Ekstra Bladet.

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+