Syrien: Waffenruhe ab 06.00 Uhr am Donnerstag

Russland vermittelt weiterhin in dem Konflikt

- von Presseticker  -

D ie syrische Armee wird das Feuer zum 12. April, 06.00 Uhr Ortszeit, einstellen.
Das teilte Russlands Vizeaussenminister Gennadi Gatilow heute unter Berufung auf eine Mitteilung der Regierung in Damaskus mit.

„Jetzt ist die bewaffnete Opposition am Zuge – das sind Bedingungen des Plans des Sondergesandten Kofi Annan“, schrieb der russische Minister.

Kämpfe in Syrien, 04.2012

Kämpfe in Syrien, 04.2012

Zuvor hatte Ex-UN-Generalsekretär Annan vorgeschlagen, dass die Konfliktseiten in Syrien am 10. April mit der Umsetzung seines Planes zur friedlichen Beilegung der Krise im Land beginnen sollen.
Am Dienstag versicherte Damaskus Moskau, dass der Plan bereits realisiert werde.

Kofi Annan optimistisch für Waffenruhe in Syrien

Einen Tag vor Beginn der geplanten Waffenruhe in Syrien hat der internationale Sondergesandte Kofi Annan Gespräche im Iran geführt, Präsident Assads wichtigstem Verbündeten.
Nach einem Treffen in Teheran sagte der iranische Aussenminister Ali Akbar Salehi, sein Land unterstütze Annans Friedensplan, sei aber gegen jede ausländische Einmischung in Syrien.

Kofi Annan optimistisch für Waffenruhe in Syrien

Kofi Annan erklärte derweil, die syrische Regierung habe ihm versichert, dass sie die geplante Waffenruhe einhalten werde. Wenn sie von allen Seiten geachtet werde, so Annan, dann erwarte er ab 6 Uhr morgens am Donnerstag eine Verbesserung der Bedingungen in Syrien.

RF/RIA Novosti/euronews

mehr Nachrichten zum Thema

→ Syrien: NATO-Söldner kämpfen weiter, 10.04.2012
→ Regierung in Damaskus zieht Truppen aus syrischen Städten ab, 03.04.2012
→ Syrien: AlJazeera-Reporter entlarvt tendenziöse Berichterstattung des Senders, 03.04.2012
→ Terror-Internationale gefährdet Annans Plan, 29.03.2012
→ Syrische Opposition kritisiert Kofi Annans Syrien-Plan, 23.03.2012
→ Syrien: Landesweite Massendemonstrationen gegen NATO-Intervention, 16.03.2012
→ Weshalb die Grünen für Syrien “Zonen” fordern, 13.03.2012
→ Syrien: “Opposition” bestätigt Waffenlieferungen aus dem Ausland, 13.03.2012
→ Syrien: NATO-Terroristen morden, um die Regierung in Misskredit zu bringen, 12.03.2012
→ Russland und Arabische Liga vereinbaren Fünf-Punkte-Plan für Syrien, 10.03.2012
→ Syrien: Opposition gegen friedliche Lösung der Krise, 10.03.2012
→ Syrien: Geopolitische Destabilisierung und regionaler Krieg – Die Strasse nach Teheran führt über Damascus, 22.02.2012
→ NATO-Geheimkrieg gegen Syrien: eine Wiederholung des Libyenmodells, 21.02.2012
→ Augenzeugen: NATO-Söldner plündern in Syrien Wohnhäuser und Staatseinrichtungen, 16.02.2012
→ Syrien: NATO-Spezialeinheiten operieren bereits am Boden, 13.02.2012
→ Lawrow: Syrien will Frieden, 08.02.2012
→ Syrien: Bewaffnete Söldnerbanden ermorden Christen, 07.02.2012
→ Gewalt in Syrien stoppen – Krieg verhindern!, 06.02.2012
→ Primakow: Russlands Veto gegen Syrien-Resolution „völlig begründet“, 06.02.2012
→ Russland: Kein Kuhhandel mit USA zu Iran und Syrien, 04.02.2012
→ Skakow: Krieg gegen Iran beginnt kurz nach Schlag gegen Syrien, 02.02.2012

Schlagwörter # , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+