London: Raketen sollen auf Wohnblockdach aufgestellt werden

Raketen sind Teil des Sicherheitskonzeptes für die Olympischen Spiele

- von Presseticker  -

D ie Boden-Luft-Raketen zur Sicherung der Olympischen Spiele im Sommer in London sollen auf dem Dach eines Wohnblocks aufgestellt werden. Das Gebäude liegt im Stadtteil Bow und grenzt an den Olympiapark im Stadtteil Stratford.

Die etwa 700 Bewohner des Wohnblocks wurden mit einer Broschüre darüber informiert, und sind alles andere als glücklich. Brian Whelan (28) regt sich auf:

„Gestern früh brachte mir meine Freundin die Broschüre. Ich war schockiert. Sie stecken ein Flugblatt durch den Briefschlitz und hängen ein paar Poster auf und so werden wir also über eine Raketenbasis auf unserem Dach informiert.“

London: Raketen sollen auf Wohnblockdach aufgestellt werden

Die Raketen sind Teil des Sicherheitskonzeptes für die Olympischen Spiele. Unter anderem werden auf der Themse und an der englischen Kanalküste auch zwei Kriegsschiffe festmachen.

RF/euronews

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+