Dicke Luft in Palermo

Müllmänner haben Angst um ihre Löhne

- von Presseticker  -

I n Palermo, Sizilien, hat es jetzt tagsüber gut 20 Grad, die Luft steht. In dieser Luft hängen die Ausdünstungen von mehreren 100 Tonnen Müll – die Müllabfuhr streikt seit fast einer Woche.

Dicke Luft in Palermo

Ihre Firma ist pleite, die Müllmänner haben Angst um ihre Löhne. Mancher Stadtbewohner kann wegen des Tütenbergs gar nicht mehr vor die Tür und muss befreit werden.

Bis Ostern soll alles besser werden und ….kühler.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+