USA setzen auf Export nach China

Export nach China von grosser Bedeutung für die Schaffung von Arbeitsplätzen

- von Presseticker  -

I m vergangenen Jahr hat das Gesamtvolumen des US-Exports nach China zum ersten Mal die 100-Milliarden-Dollar-Marke überschritten. Dies ging aus einem Bericht des US-China Business Council (USCBC) hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Flagge China Industriehafen

Der Export der Vereinigten Staaten nach China sei zwischen 2000 und 2011 von 16,2 auf 103,9 Milliarden Dollar gestiegen. China stelle somit den drittgrössten Exportmarkt der USA, nach Kanada und Mexiko.

Wie die stellvertretende Präsidentin der USCBC, Erin Ennis, äusserte, habe sich der US-Export nach China wesentlich schneller als der in andere Regionen der Welt erholt.

Der Export nach China sei von grosser Bedeutung für die Wirtschaftswiederbelebung und Schaffung von Arbeitsplätzen in den USA.

RF/CRI

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+