Merkur im Visier der Wissenschaftler

Raumsonden sollen weitere Geheimnisse dieses faszinierenden Himmelskörpers lüften

- von Presseticker  -

D er Planet Merkur birgt für Wissenschaftler seit jeher Geheimnisse. Denn seine Nähe zur Sonne macht es schwer, ihn zu beobachten.

Dazu kommen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht von über 600 Grad und Tage, die länger sind als ein Jahr.

Merkur im Visier der Wissenschaftler

Bald sollen derzeit entwickelte Raumsonden weitere Geheimnisse dieses faszinierenden Himmelskörpers lüften.

RF/euronews

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+