Hauspreis-Ranking: Wo wohnt man in China am teuersten?

Sinkende Immobilienpreise in China auf hohem Niveau

- von Presseticker  -

D as chinesische Institut für Indexforschung hat vor kurzem den Forschungsbericht “Immobilienpreis-Index von 100 chinesischen Städten im Dezember 2011″ veröffentlicht.

Dem Bericht zufolge sind die durchschnittlichen Immobilienpreise im vergangenen Dezember in allen 100 untersuchten Städten gesunken. Es war zudem der vierte Monat in Folge, in dem die Wohnungspreise sanken.

Shanghai, China

Shanghai, China

Die durchschnittliche Höhe der Preisreduzierung hat auch zugenommen.

Aus der Liste der Studie:

1. Shenzhen (Provinz Guangdong, Südostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 25.499 Yuan (3.060 Euro)

2. Shanghai (Ostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 23.456 Yuan (2.815 Euro)

3. Beijing (Nordchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 22.869 Yuan (2.744 Euro)

4. Hangzhou (Provinz Jiangsu, Ostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 20.456 Yuan (2.455 Euro)

5. Sanya (Provinz Hainan, Südostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 19.126 Yuan (2.295 Euro)

6. Wenzhou (Provinz Zhejiang, Ostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 16.023 Yuan (1.923 Euro)

7. Guanzhou (Provinz Guangdong, Südostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 15.194 Yuan (1.823 Euro)

8. Ningbo (Provinz Zhejiang, Ostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 13.293 Yuan (1.595 Euro)

9. Fuzhou (Provinz Fujian, Südostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 12.627 Yuan (1.515 Euro)

10. Nanjing (Provinz Jiangsu, Ostchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 11.951 Yuan (1.434 Euro)

. . .

20. Hengshui (Provinz Hebei, Nordchina)
Durchschnittspreis pro Quadratmeter: 3175 Yuan (381 Euro)

RF/china.org.cn

Schlagwörter # ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+