Erdbeben erschüttert Mexiko

Die Auswirkungen waren noch in der Hauptstadt Mexiko-Stadt zu spüren, über dreihundert Kilometer entfernt

- von Presseticker  -

I n Mexiko hat sich ein starkes Erdbeben ereignet. Das Zentrum lag im Süden landeinwärts an der Pazifikküste, im Bundesstaat Guerrero, etwa 190 Kilometer östlich vom Badeort Acapulco entfernt.

Das Beben hatte nach US-Angaben die Stärke 7,6.

Erdbeben erschüttert Mexiko

Die Auswirkungen waren noch in der Hauptstadt Mexiko-Stadt zu spüren, über dreihundert Kilometer
entfernt. Dort brach Panik aus. Menschen liefen voller Angst auf die Strassen. Das Telephonnetz war unterbrochen.

Aus Guerrero meldeten die Zivilschutzbehörden zahlreiche Gebäudeschäden und mehrere eingestützte Häuser.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+