Bolschoi-Ballett tanzt im Internet

Die Leitung des Bolschoi-Theaters ist von den Internetübertragungen begeistert

- von RF  -

S eit 300 Jahren können sich die Russen die Vorstellungen des Bolschoi-Balletts im Theater im Zentrum Moskaus anschauen.

Nun ist dies auch im Internet möglich. Auch was sich hinter den Kulissen tut, wird gezeigt, nämlich dann wenn sich das Publikum im Theater an die Bar begibt.

Bolschoi-Ballett tanzt im Internet

Die Leitung des Bolschoi-Theaters ist von den Internetübertragungen begeistert, sagt der stellvertretende Geschäftsführer Anton Getman.

„Während der Pausen zeigen wir denen, die an ihren Computern sitzen, was sich hinter der Bühne abspielt und sie können auch sehen, was die Tänzer in den Pausen machen“, so Getman.

Das prächtig gestaltete Stück “Le Corsaire” war das erste, das innerhalb Russland auf YouTube mitverfolgt werden konnte.

Bolshoi Grand Re-Opening – Гала-концерт в честь открытия Исторической сцены, 28.10.2011

→ Bolshoi Theatre of Russia

RF/Bolshoi/euronews

Schlagwörter # , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+